RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Westfalendamm Dortmund

Neue Geschichte

Nicht nur der Strukturwandel markiert im Ruhrgebiet eine historische Schwelle. Die Region hat wie kaum eine andere Wiederaufbau und Neuanfang als kontinuierliches Element in seine Geschichte integrieren müssen. Viele Orte zeugen von einer steten und geduldigen Anpassung ihrer Protagonisten an die jeweiligen Umstände. Ist das Ruhrgebiet eine Landschaft ohne sichtbare Zeichen der politischen Geschichte, eine Landschaft ohne Gedächtnis, oder wird diese mit Gewalt den jeweils gewünschten Historien angepasst?

An vielen Stellen zeigt sich, wie politische Interessen über die Köpfe der Menschen hinweg Geschichte verfälschen, den eigenen Bedürfnissen nach interpretieren oder einfach neu erfinden.  An geschichtsträchtigen Orten wie dem Essener Wasserturm und dem Westfalendamm in Dortmund treffen diese Haltungen von Politik, Zeitgeschehen und die Praktiken der Bevölkerung aufeinander.

Anfahrt
A40|B1 Westfalendamm, Alleestreifen gegenüber von Hausnummer Nr. 96 – 106
Nahverkehr: Haltestellen Königsgartenstrasse / Voskuhle, U 47
Navigation: Westfalendamm 96-106, 44141 Dortmund
Sowie Straßenbahn der Linie U 47 (auf der gesamten Linie)

Legende
1 Auslaufendes Rot | Christoph Schäfer