RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

STREETART-MUSEUM

In der Fußgängerunterführung finden unbekannte Künstler zwischen A3, A40 und der ICE-Strecke einen wunderbaren Betätigungsraum. Hier entsteht ein halblegales Museum der Straßenkunst mit lokalen Protagonisten, die natürlich unerkannt bleiben möchten.

Auf der Straße hat sich eine eigene Kultur entwickelt, die sich mit verschiedenen Techniken anarchisch und direkt in den öffentlichen Raum einschreibt. Die Markierung bestimmter Orte durch gruppen- und nachbarschaftsspezifische Zeichen entwickelt im öffentlichen Raum ein subversives Sprachsystem, das nur von ihren jungen Produzenten dechiffriert werden kann. Ein interessanter Nebeneffekt liegt darin, dass Grafitti & Co. als Straßenbegleitung inzwischen so gewohnt sind, dass hier seitens der Verkehrssicherheit weniger Bedenken bestehen als bei anderen Formen künstlerischen Ausdrucks im Verkehrsraum.