SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

B1|40 – Die Schönheit der großen Straße: Bustouren mit Markus Ambach

25. Juli & 8. August von 12 bis 18:30 Uhr

Die Touren werden geführt von Markus Ambach, dem Kurator der Ausstellung. Angefahren wird unter anderem der Landschaftspark Kreuz Kaiserberg, die grüne Idylle unter dem Autobahnkreuz, wo die Künstlergruppe Finger Honig auf der Pumpstation produziert, Rita McBride die monumentale Installation in Form eines Steinbogens installiert hat, aber auch durch die Siedlung Werthacker, deren Siedler in einem gemeinschaftlichen Projekt mit der Künstlerin Jeanne van Heeswijk arbeiten. In Mülheim erleben die Besucher eine Ladenstraße der besonderen Art, in der sich der Universalgeschmack für zwei Monate mit dem Honig aus dem Kreuz Kaiserberg messen lassen muss. In Essen und Dortmund entreißt Christoph Schäfer mit seiner Arbeit die mit den Orten verbundene Geschichte der Roten Ruhr Armee dem Vergessen.

In Bochum durchschneidet die A40 wie mit dem Skalpell seziert den Raum rund um den Dückerweg und die Vietingstraße. Dies nahmen die Künstler Zinganel&Hieslmair, sowie Peter Piller, Martin Pfeifle und Atelier van Lieshout zum Anlass sich mit dem problematischen Verkehrsraum auseinanderzusetzen. Die Geschichte eines Ortes wie der Gewebeagglomeration am Dückerweg ist ohne die Autobahn kaum denkbar. Folgt man den Arbeiten von Peter Piller, findet man auf der gegenüberliegenden Seite der A40 in scharfem Kontrast ein Friedhofsidyll gefolgt von einer malerischen Schrebergartenkolonie unmittelbar hinter der Lärmschutzwand mit Raststättenanschluss.

Die geführten Touren finden statt am:
Sonntag, den 25.07. (ausgebucht!)
und
Sonntag, den 08.8.

Abfahrt 12 Uhr ab Bochum-Wattenscheid, Rückkehr bis ca. 18:30 Uhr.
Maximale Teilnehmerzahl: 45 Personen. Kosten: 10,- €, zahlbar vor Ort. Informationen und Buchung unter fuehrungen@b1a40.de

Zwei kurze Pausen mit Verpflegungsmöglichkeit sind geplant, ansonsten bitten wir die Teilnehmer sich selbst zu verpflegen.

Treffpunkt Motel Bochum
Anfahrt:
DÜCKERWEG | BOCHUM
A 40 in Richtung Essen – Bochum, A40 Ausfahrt 31, Dückerweg
Nahverkehr Bhf Wattenscheid, Bochum (10min Fußweg)


Exklusiv-Bustour B1|A40 Die Schönheit der großen Straße - Spezial

Samstag, 31.07.2010
Ab Düsseldorf, mit Verpflegung, Kosten 20 € p. P., zahlbar vor Ort
11 Uhr Abfahrt MAP-Projekträume: Bachstr. 139-141, 40217 Düsseldorf
18 Uhr Rückkehr (ca.)
Nur mit Anmeldung unter fuehrungen@b1a40.de

 

Geführte Wanderung durch das Kreuz Kaiserberg

Der Wanderweg Kreuz Kaiserberg führt durch die bizarre Landschaft rund um den Spaghettiknoten. Ca. 2,5 Stunden Fußweg entlang lokaler Orte und Kunstwerke.

Termine
jeweils um 12:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Delikatfisch Braun
Navigation: 47058 Duisburg, Schwiesenkamp 80

Sonntag, 27.6.2010
Sonntag, 04.7.2010
Sonntag, 11.7.2010
Sonntag, 25.7.2010
Sonntag, 01.8.2010 (mit Markus Ambach)

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen bis zum Freitag vor der Führung gerne unter fuehrungen@b1a40.de, spontane Besucher sind herzlich willkommen.
Bitte beachten Sie, dass Delikatfisch Braun sonntags bereits um 12 Uhr schließt, für einen Besuch bei ihm reisen Sie bitte früher an.