SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Label: "Wir sind die Wiege der Kultur"

Kammerkonzert

east meets west

Marino 2001 / fotografie: barbara klemmMarino 2001 / fotografie: barbara klemm

Marino 2001 / fotografie: barbara klemm

Ein Projekt der Folkwang Universität und der Istanbul Technical University

Das Förderprogramm des türkischen Staates für die klassische Musikausbildung, initiiert in den 1980er Jahren, trägt jetzt seine ersten großartigen Früchte. Es ist fast zur Normalität geworden, dass an deutschen Musikhoch-schulen Musiker aus der Türkei zu finden sind.

2010 ist mit Cihat Aşkın der führende Geiger seiner Nation mit einer Auswahl seiner Schüler zu Gast an der Folkwang Universität. Gemeinsam mit Alexander Hülshoff und Studierenden der Folkwang Universität präsentiert er ein Programm, das Werke von Hans Werner Henze in den Mittelpunkt stellt. Hinzu kommen Kompositionen türkischer Künstler, die sich der Integration von verschiedenen Kulturen widmen. Im Konzert verbinden sich so zwei Kulturhauptstädte Europas 2010.

"Werdener Nachtkonzerte"

Cihat Aşkın (Violine) | Alexander Hülshoff (Violoncello)
Musikstudenten der Istanbul Technical University und der Folkwang Universität
Alexander Hülshoff und Cihat Aşkın (Künstlerische Leitung)

Hans Werner Henze: "Fünf Nachtstücke" für Violine und Klavier (1990) | Serenade für Violoncello solo (1949)
Ahmed Adnan Saygun: Partita op. 31 für Violoncello solo (1954)
Arvo Pärt: "Fratres" (1977)
Olivier Messiaen: "Louange à l’éternité de Jésus" (1941)
Leonard Bernstein: Three Meditations from "MASS" (1971)
Ernest Bloch: "Baal Shem Suite" (1923)
Außerdem türkische Kompositionen

19. Juni 2010, 22 Uhr | Neue Aula der Folkwang Universität - Campus Werden
20. Juni 2010, 20 Uhr | Kleiner Konzertsaal der Folkwang Universität - Standort Duisburg

Eine Kooperation der Folkwang Universität, der Hochschule Istanbul
und der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010
Mit Unterstützung der Dr. Josef und Brigitte Pauli Stiftung