SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

<<März 2012>>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Label: "Wir sind die Wiege der Kultur"

Orchesterkonzerte

bochumer symphoniker

Hans Werner Henze (li.) und Steven Sloane (re.) nach der deutschen Erstaufführung von Hans Werner Henze (li.) und Steven Sloane (re.) nach der deutschen Erstaufführung von "Opfergang", 16.12.2010 / Foto: Ursula Kaufmann

Hans Werner Henze (li.) und Steven Sloane (re.) nach der deutschen Erstaufführung von "Opfergang", 16.12.2010 / Foto: Ursula Kaufmann

Hans Werner Henze ist nicht nur als Komponist Impulsgeber, auch als Lehrer und Förderer junger Musiker hinterlässt er hörbare Spuren, denen sich die Bochumer Symphoniker in mehreren Konzerten widmen. Eine besondere Rolle spielt hierbei der Henze-Schüler Jörg Widmann, der 2010 einer von fünf "artists in residence" ist, die die Bochumer Symphoniker durch das Kulturhauptstadtjahr 2010 begleiten.

Das Programm spannt den Bogen von sehr frühen Werken wie der Sinfonie Nr. 1 bis hin zur Deutschen Erstaufführung von "Opfergang", einem neuen Werk Hans Werner Henzes. Das 1919 gegründete Orchester der Bochumer Symphoniker hat sich im Laufe seine Geschichte zu einem der wichtigsten Konzertklangkörper im Westen Deutschlands entwickelt. Die Teilnahme an renommierten Festivals hat den  Ruf der Bochumer Symphoniker als hervorragendes Orchester gefestigt.

Seit 1994 ist Steven Sloane Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker. Schon zweimal (1996/1997 und 2004/2005) wurden die Bochumer Symphoniker vom Deutschen Musikverleger-Verband mit der begehrten Auszeichnung für "Das beste Konzertprogramm" ausgezeichnet.
        

Deutsche Erstaufführung von "Opfergang" am 16.12.2010

 
 

 
31. Januar 2010, 11 Uhr | Schauspielhaus Bochum
Sergei Nakariakov (Trompete) | Antony Hermus (Musikalische Leitung)

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu "Coriolan" op. 62 (1807)
Jörg Widmann: "Ad absurdum" für Trompete und kleines Orchester (2002)
Jörg Widmann: "Con brio", Konzertouvertüre für Orchester (2008)
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (1811-1812)

25./26. März 2010, 20 Uhr | Audimax der Ruhr-Universität Bochum
Shao Rong (Pipa) | Julia Jones (Musikalische Leitung)

Claude Debussy: "Nuages" aus "Nocturnes" (1897-1899)
Tan Dun: Konzert für Pipa und Streicher (1999)
Claude Debussy: "Fêtes" aus "Nocturnes" (1897-1899)
Hector Berlioz: "Symphonie fantastique" op. 14a (1830)

15. Juli 2010, 20 Uhr | Audimax der Ruhr-Universität Bochum
Steven Sloane (Musikalische Leitung)

Hans Werner Henze: Sinfonie Nr. 1 (1947)
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 6 (1903-1905)

+++ Bitte beachten Sie: Das Konzert muss leider entfallen. +++

4./5. November 2010, 20 Uhr | Schauspielhaus Bochum
Antje Weithaas (Violine) | Steven Sloane (Musikalische Leitung)

Béla Bartók: Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta (1937)
Jörg Widmann: Konzert für Violine und Orchester (2007)
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120 (1841)

16./17. Dezember 2010, 20 Uhr | Audimax der Ruhr-Universität Bochum
Jörg Widmann (Klarinette) | Peter Hoare (Tenor) | Gerd Grochowski (Bariton)

Steven Sloane (Musikalische Leitung)

Jörg Widmann: Fantasie für Klarinette solo (1993)
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (1791)
Hans Werner Henze: "Opfergang", Dramatisches Gedicht von Franz Werfel (Deutsche Erstaufführung) (2009)

31. Dezember 2010, 16.30 Uhr und 20 Uhr | Audimax der Ruhr-Universität Bochum
1. Januar 2011, 18 Uhr | Audimax der Ruhr-Universität Bochum

Philharmonischer Chor der Stadt Bochum | Harry Curtis (Musikalische Einstudierung)
Stadtkantorei Bochum | Arno Hartmann (Musikalische Einstudierung)
Steven Sloane (Musikalische Leitung)

Hans Werner Henze: "Fraternité", Air pour l’orchestre (1999)
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 (1815-1824)

Eine Koproduktion der Bochumer Symphoniker
und der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010