Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Quadriennale 2010

DB-Spezialangebot

ICE Seitenansicht / Foto: DB Vertrieb GmbH

ICE Seitenansicht / Foto: DB Vertrieb GmbH

Die RUHR.2010 GmbH bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn attraktive Sonderkonditionen zu Ihrem Besuch in der Kulturhauptstadt. Reisen Sie mit der Bahn entspannt und kostengünstig ins Ruhrgebiet. / MEHR

Anzeige

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Reiseauskunft

Logo DB

/ MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Arbeit und Leben

Logo Arbeit und Leben NWLogo Arbeit und Leben NW

Logo Arbeit und Leben NW

Arbeit und Leben NW vermittelt in verschiedenen Tagestouren den Wandel von Arbeiten und Leben im Ruhrgebiet. Dieser Strukturwandel wird beispielhaft über Industriedenkmäler, aktive Arbeitsorte und Alltagsorte vorgestellt. Jeder Tag vermittelt eine historische, aktuelle und perspektivische Seite.

Von April bis September bietet Arbeit und Leben NW 27 Tagestouren an, die einen Einblick in die unterschiedlichen Facetten des Strukturwandels im Ruhrgebiet geben.

"Wohnen im Ruhrgebiet gestern und heute", "Stahlstandort Ruhrgebiet" oder "Das schwarze Gold im Ruhrgebiet" sind drei der neun verschiedenen Themenschwerpunkte der Exkursionen. Die Exkursionen starten in Essen mit einem Reisebus. Individuell können andere Abfahrtsorte gebucht werden. Arbeitsstätten und Alltagsorte, Kultur und Landschaftswandel in der Metropole Ruhr werden vor Ort in den Blick genommen.

Kontakt Arbeit und Leben NW:
Barbara Kröger
Langemarkstraße 19-21
46045 Oberhausen
Tel.: 0208/ 8252830
E-Mail: kroeger@aulnrw.de

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier:
www.aulnrw.de/projekte/laufende-projekte/kulturhauptstadt/arbeiten-und-leben-in-der-metropole-ruhr/