<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Kulturhauptstadt ohne Barrieren / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Das MUS-E Labor

Foto: Yehudi Menuhin Stiftung DeutschlandFoto: Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland

Foto: Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland

Das MUS-E Labor auf dem Brehm ist die "kleine Schwester" des Ruhr-Atolls mit seinen großen schwimmenden Kunstwerken hinter dem Wehr auf dem Baldeneysee.

In einem Labor forschen meist Wissenschaftler- Physiker, Chemiker und Biologen. Im MUS-E Labor seid ihr die Forscher.An acht spannenden Stationen könnt ihr anhand von kleinen und großen Kunstwerken beobachten und erkunden, was Energie bedeutet. Und spüren, dass Energie eifach - immer - da ist!

Diese Kunstwerke hat sich nicht nur ein einzelner Mensch ausgedacht. Rund 1200 Kinder haben mit Lehrerinnen und Lehrern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, aber auch mit Lehrlingen aus den RWE-Ausbildungswerkstätten am MUS-E Labor mitgearbeitet. Seit Januar haben sie gemeinsam geforscht, erfunden, gestaltet und gebaut, bis Ende Mai alles fertig war.

Guckt euch die Stationen doch einfach mal und ihr werdet sehen, dass Energie wunderschönund richtig kunstvoll sein kann. Und wenn ihr etwas nicht versteht, dann könnt ihr einfach den Inselwart vor Ort fragen oder die Infobroschüre lesen.

Viel Spaß beim Entdecken des MUS-E Labors!

Das MUS-E Labor ist ein Projekt für Kinder im Rahmen von RUHR.2010 der Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland, der Universität Duisburg-Essen und der RWE AG - entwickelt von Kindern und der Künstlerin Diemut Schilling.

Weitere Informationen über die Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland.