<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Kulturhauptstadt ohne Barrieren / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Ritter Rost bei Deutschlandradio Kultur

screenshot www.kakadu.de

screenshot www.kakadu.de

Liebe Kinder, liebe Eltern

unser Kulturbotschafter Ritter Rost ist gerade sehr gefragt und kann sich vor Interview-Anfragen kaum noch retten.

Pünktlich zum Beginn des Kulturhauptstadt-Jahres ist unser Blechfreund gleich mit 2 Sendungen zum Thema Kulturhauptstadt bei Kakadu, dem Kinderprogramm von Deutschlandradio Kultur vertreten. In kurzen und unterhaltsamen Sendungen sprechen Ritter Rost, der Drache Koks und Mies der Werwolf mit der Moderatorin Ulla Böger über das Thema Kultur, die Arbeit als Kulturbotschafter, das Programm der Kulturhauptstadt und über ihre Heimat Schrottland.

Ritter Rost - was ist eine Kulturhauptstadt und was ist ein Kulturbotschafter? (11. Januar 2010)

In der ersten Sendung erklärt der Drache Koks dem Werwolf Mies, was Kultur überhaupt ist. Er macht ihm klar, dass Kultur nicht langweilig und schon gar nicht nur etwas für feine Leute ist. Da ihr Freund Ritter Rost in diesem Jahr Kinderbotschafter der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 ist, wollen die beiden natürlich alles über das Ruhrgebiet wissen. Darum erklärt Koks dem Werfolf Mies viele interessante Fakten über die Region. Wisst Ihr denn welche Städte zum Ruhrgebiet gehören? Hört doch einfach mal rein unter: www.kakadu.de/inhalt/3198

RUHR.2010 - was hat Ritter Rost damit zu tun? (18. Januar 2010) 

In der zweiten Sendung wird Ritter Rost, der Botschafter der Kulturhauptstadt vorgestellt. Da dieser aber sehr beschäftigt und viel unterwegs ist, trifft die Reporterin Ulla Böger nur Ritter Rosts Freunde, den Drachen Koks und Mies den Werwolf auf der eisernen Burg an. Mies findet den neuen Job des Ritters gar nicht so spannend, aber hört doch einfach mal rein unter: www.kakadu.de/inhalt/3226

Ritter Rost bei der Eröffnung von RUHR.2010 am 9./10. Januar

 
Jörg Hilpert mit Ritter Rost beim Kulturfest auf Zeche Zollverein / Foto: Niko SynnatschkeJörg Hilpert zeigt Kindern Ritter Rost beim Kulturfest auf Zeche Zollverein/ Foto: Niko SynnatschkeJörg Hilpert mit Ritter Rost und Patricia Prawit als Burgfräulein Bö / Foto: Rupert Oberhäuser
Patricia Prawit als Burgfräulein Bö im Interview / Foto: Rupert Oberhäuser
 

Ritter Rost erobert Facebook

Wenn Ritter Rost mal gerade kein Müsli aus Reißnägeln und Büroklammern mampft oder Interviews gibt, tummelt er sich auch gerne auf seiner eigenen Seite bei Facebook rum.

Jetzt fragt Ihr euch bestimmt, was Facebook ist. Facebook ist ein so genanntes soziales Netzwerk oder auch eine Community. Der Begriff "Community" kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie eine Gemeinschaft von Menschen, die zusammen in einem Ort lebt oder dieselben Interessen hat. Dieser Begriff wird auch im Internet verwendet und steht dort für Plattformen wie Facebook, studiVZ, meinVZ, myspace und viele weitere. Die Bedeutung ist dieselbe, eine Gruppe von Internet-Nutzern, die meist ähnliche Interessen haben, treffen sich auf einer Seite, tauschen Informationen aus, laden Fotos hoch oder schreiben sich gegenseitig oder zu einem Thema Nachrichten.
Eine Community bildet sich zum Beispiel, wenn die Fans von einem beliebten Star, wie Ritter Rost, dessen Website oder eine Community besuchen und sich dort über ihre Hobby austauschen. Schaut doch einfach mal bei Facebook vorbei und werdet Fan von Ritter Rost. Aber bitte sprecht vorher mit euren Eltern, ob sie einverstanden sind. Die Ritter Rost-Fanseite auf Facebook wird übrigens vom Terzio Verlag selbst gepflegt.

www.facebook.de/ritter-rost