<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Kulturhauptstadt ohne Barrieren / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Aufführung der polnischen Straßentheatergruppe „Teatr Osmega Dnia“ zur ExtraSchicht 2007 vor dem Bochumer Bergbau-Museum / Foto: RTG/Sascha Kreklau

Aufführung der polnischen Straßentheatergruppe „Teatr Osmega Dnia“ zur ExtraSchicht 2007 vor dem Bochumer Bergbau-Museum / Foto: RTG/Sascha Kreklau

ExtraSchicht

Das Sommerfest der Kulturhauptstadt
Bereits zum zehnten Mal setzt die ExtraSchicht am 19. Juni 2010 die Metropole Ruhr in Szene - und den runden Geburtstag der Kulturnacht feiert gleich ganz Europa mit. Denn hier erleben Kulturhauptstadtbesucher, was den Charakter und die Faszination des Ruhrgebiets ausmacht. / MEHR

Logo Still-Leben / Grafik: TAS Emotional\nMarketing GmbH

Logo Still-Leben / Grafik: TAS Emotional\nMarketing GmbH

Still-Leben Ruhrschnellweg

Die Autobahn A40/B1 ist ein Boulevard der besonderen Art. Auf 60 Kilometern, verbindet sie von West nach Ost die Städte, Stadtteile und Menschen der Metropole Ruhr. Sie ist 35 Kilometer länger als die längste Nord-Süd-Verbindung, mit der Manhattan aufwarten kann. Die Straße mit einem der höchsten Verkehrsaufkommen in Deutschland ist die Hauptschlagader der Region. Im Kulturhauptstadtjahr steht sie still. An einem Tag. Für sechs Stunden. / MEHR

"Bis einer weint" - Theater Marabu in Bonn / Foto: Ursula Kaufmann

"Bis einer weint" - Theater Marabu in Bonn / Foto: Ursula Kaufmann

SEE YOU

Der September wird bewegt - denn dann erobern Jugendliche und Kinder einmal mehr die Bühnen der Kulturhauptstadt. Rund um das Freizeitzentrum West (fzw) und das Dortmunder U steigt vom 16. bis zum 19. September das Jugend.Kultur.Preis.Festival NRW & RUHR.2010 mit mehr als 1.000 aktiven Jugendlichen, über 100 auftretenden Gruppen und Gastprojekten aus ganz Europa, mit separatem Jugend- und Kinderprogramm. Besondere Spannung ist angesagt, wenn der Jugendkulturpreis mit speziellem RUHR.2010-Preis verliehen wird. / MEHR

Fotoprojekt Acoustic Portrait / Foto: Jan Heim

Fotoprojekt Acoustic Portrait / Foto: Jan Heim

Nacht der Jugendkultur

Vom 3. auf den 4. Juli gehören die Städte der Metropole Ruhr den Jugendlichen. Dann bestimmen sie, was in Sachen Kultur abgeht und machen die Nacht zum Tag - überall, wo und wie auch immer. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, alle Türen stehen offen. Die Jugendlichen müssen nur aussuchen und zugreifen, darstellen und dabei sein! / MEHR