RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungskalender

<<September 2012>>
MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

MELEZ im türkischen Fernsehen / MEHR


Tschuldigung is' hier noch frei?
Mach mit!

Mitmachen beim MELEZ.Liebes-Express: Bewirb dich hier!

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

MELEZ.2010 - Festival der Kulturen

Foto: Gordana Bursac

Foto: Gordana Bursac

Eine S-Bahn bewegt die Menschen im Kulturhauptstadtjahr. In Kooperation mit der Deutschen Bahn / DB Regio NRW wurde sie in den letzten Monaten aufwändig umgestaltet und erstrahlt jetzt in neuem Glanz: fünf verschiedene Themenwagen werden zum Hauptspielort für MELEZ, dem Festival der Kulturen. Der Zug ist Bühne der Begegnung.

 

Impressionen vom 17. Oktober: Bergbau.Arbeit.Solidarität, MELEZ auf Zollverein und RakOuzo

 
Blick in den MELEZ-Zug: Fatih Çevikkollu und Miltiadis Oulios begraben die griechisch-türkische Freundschaft / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelSchauspieler Dietmar Bär und Projektleiterin Susanne Puchberger / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelRebetiko Band Anadolu Yüzgari / Foto: RUHR.2010/Michael Kneffel
Die Waschbären Heinz Spahn und Eitel Mantowski im Programm "Tschuldigung is’ hier noch frei?" / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelDer Musiker Frank Baier singt regionale und internationale Arbeiterlieder / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelSchauplatz International: Landscapes of Glory - Beautiful moments but schnell vorbei / Foto: RUHR.2010/Michael Kneffel
Im Weißen Wagen / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelSchauspieler Dietmar Bär mit Waschbär Heinz Spahn / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelDer MELEZ-Zug auf Zollverein / Foto: RUHR.2010/Michael Kneffel
Grillfest auf Zollverein / Foto: RUHR.2010/Michael KneffelMELEZ multimedial / Foto: RUHR.2010/Michael Kneffel
 

BLACKBOX ABSCHIEBUNG sucht ASYL

Es werden noch Ausstellungsorte für November und Dezember gesucht! Gut geeignet sind öffentliche Orte wie die Foyers von Museen, Rathäusern, Ausländerämter und Stadtbüchereien. Auch die Eingangshallen von Schwimmbädern, die VIP-Bereiche von Fußballstadien oder die Wartehallen von Bahnhöfen, leerstehende Läden in Einkaufspassagen oder alle anderen Orte, die über regen Publikumsverkehr, ein wachsames Auge mindesten 40 qm und einen Stromanschluss verfügen, werden gerne genommen. Interessenten melden sich bitte per Mail bei ralf.jesse@isvc.org. / MEHR

Poirier / Foto: BAZ a.k.a. Laurence Morais

Poirier / Foto: BAZ a.k.a. Laurence Morais

31.10. Global Player Worldwide Soundclash

Tropische Rhythmen treffen auf den Klang der Großstädte. Ragga und Balkanbeats mischen sich mit Gypsy, Elektro und Cumbia. In nur einer Nacht prallen alle Teile der Welt in der Jahrhunderthalle Bochum musikalisch aufeinander und bilden eine einzigartige explosive Mischung. Mit Poirier & Face T (Montreal/CAN), Balkantronika (Berlin), DJ Russ Jones (London/GB), DJ Kosta Kostov (Köln) / MEHR

Boulevard Of Broken Dreams / Foto: Marie-Christine Volkers

Boulevard Of Broken Dreams / Foto: Marie-Christine Volkers

28.10. Boulevard of Broken Dreams / Andre Amaro

Lassen Sie sich überraschen, was Sie an dieser 120 Meter langen Tafel des Niederländischen Parade-Festivals serviert bekommen. Ein Tisch wie eine Straße. Auf der man flanieren kann, laufen und tanzen - auf dem Tisch und um ihn herum. Überall wird gespielt und getanzt, gegessen und getrunken. / MEHR

28.10. DJ Click feat. Tziganiada & Amrat Hussain Gypsy Trio

No Limit, no Visa, no Border Music: Ethnomusik verbunden mit heißen Electro Dance Floor-Beats. Dj Click feat. Tziganiada & Amrat Hussain Gypsy Trio führt in seinem aktuellen Projekt Gypsy-Musiker

aus Rumänien und aus dem Ursprungsgebiet der Sinti und Roma, Rajasthan, zusammen. Was aus dieser Begegnung entsteht, ist eine musikalische Reise ohne geografische oder musikalische Grenzen. / MEHR

Foto: RUHR.2010

Foto: RUHR.2010

29.10. MELEZ.Mode

Mit Tanz und Musik erzählt MELEZ.Mode Geschichten von der Schönheit hinter der Schönheit - facettenreich, eigensinnig und überraschend. Gezeigt werden anspruchsvolle Kreationen von renommierten ModedesignerInnen aus sieben Ländern. / MEHR

30.10. Boulevard of Broken Dreams / Andre Amaro

Sie haben ein zweites Mal die Chance den "Boulevard of Broken Dreams" zu erleben. Genießen Sie kulinarische Spezialitäten,

buntes Treiben, Musik, Tanz, Schausteller und Künstler, die "Silent Disco", das "Fliegende Piano" u.v.m. / MEHR

Renegade: SQUAT / Foto: locomotive

Renegade: SQUAT / Foto: locomotive

31.10. SQUAT

Die neue Tanzperformance von Renegade bietet ein Tanz-Musik-Erlebnis der besonderen Art: Zusammen mit Breakdancern und einer Elektro-Punk-Band begibt sich der Choreograf Pascal Merighi auf die Suche nach Räumen und deren Grenzen, nach deren Auflösung und aufbrechenden Strukturen. / MEHR

09.11. Jahrhundertstimmen Sezen Aksu

„Die Königin der anspruchsvollen türkischen Popmusik“ „Sie zu hören bedeutet, eine herrliche Nacht zu erleben!“ (aus „101 Dinge, die ein Türke tun sollte, bevor er stirbt“ von Akdogan

Özkan) Eine Kooperation von Kulturimpuls, den Stadtwerken Bochum und der Jahrhunderthalle Bochum, präsentiert von WDR Funkhaus Europa im Rahmen von Ruhr2010. Ort: Jahrhunderthalle Bochum

30. / 31.10. MELEZ Pendelfahrten

Am 30. und 31. 10. verkehrt der MELEZ Zug zwischen Duisburg Hbf und Bochum West ab 15:53 - 00:04 Uhr als "Zubringer" zur Jahrhunderthalle. Mit einem Ticket für das MELEZ Programm in der Jahrhunderthalle können Sie mit dem Zug für 3 Euro auf der gesamten Strecke fahren.
Hier finden Sie den Samstags-Fahrplan und den Sonntags-Fahrplan.



23.10. MELEZ Liebes-Express Teil 2: Videoclip Die Band - Liebe im Schacht


Sollten Sie keinen Flash Player installiert haben, können Sie ihn auf der Webseite von Adobe kostenlos herunterladen.