RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

RUHR.VISITORCENTER in der Metropole Ruhr

Essen, Duisburg, Oberhausen, Bochum und Dortmund sind die Standorte der Besucherzentren und damit die Eingangsportale in die Metropole Ruhr. / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Ein Feiertag für den Frieden

Augsburger Rathaus / Foto: RUHR.2010/ Susanne SkipiolAugsburger Rathaus / Foto: RUHR.2010/ Susanne Skipiol

Augsburger Rathaus / Foto: RUHR.2010/ Susanne Skipiol

Für welche Stadt hat der Frieden eine so große Bedeutung, dass sie einen eigenen Feiertag zum Frieden einführt? Frieden ist das Hauptthema, das sich diese Stadt auf die Fahnen schreibt und somit ist er quasi ihr Markenzeichen. Ein Hinweis sei erlaubt: Es handelt sich um den 08. August, der Jahr für Jahr gefeiert wird. Erraten?

Es ist die Stadt Augsburg, die sich seit 1650 regelmäßig und dauerhaft mit diesem Thema auseinandersetzt. 2010 stehen die vielreligiöse und vielkulturelle Wirklichkeit der Stadtgesellschaft im Fokus. Ausstellungen, Filmvorführungen, Lesungen, Führungen sowie Konzerte umfasst das Programm zum Hohen Friedensfest in diesem Jahr. Am 08.08.2010 waren die Bürger und Besucher erneut eingeladen, auf dem Rathausplatz an der Augsburger Friedenstafel Platz zu nehmen und ein gemeinsames Fest zu feiern.

Die Stadt Augsburg hat entschieden, die Übergabe des Europäischen Stadtbriefes prominent in dieses Programm einzubauen. Der Einladung folgte RUHR.2010 sehr gerne, ebenso Frau Dr. Birgit-Katharine Seemann als Repräsentantin der Stadt Potsdam, die den Stadtbrief in Augsburg entgegennahm. Der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl unterzeichnete die Urkunde, deren Thema die Friedensstadt Augsburg ist. Die Fachbereichsleiterin für Kultur und Museen der Stadt Potsdam, Frau Dr. Seemann, nahm die Urkunde in Empfang und kündigte die Weitergabe des Europäischen Stadtbriefs an Osnabrück im Rahmen eines Kulturmarathons im September an.

Während die Übergabe in Augsburg noch in vollem Gange war, befanden sich die Vorbereitungen zum Gastspiel des Friedensfestes in Essen in der Endphase. Denn als Geschenk an die Kulturhauptstadt Europas entsandte Augsburg das Ensemble "Common Language, Common Sense" am 08.08.2010 in die Alte Kirche in Essen-Altenessen, nachdem die Gruppe am Vorabend den Auftakt für das Augsburger Hohe Friedensfest gestaltet hatte. In der Kulturhauptstadt wurde dieses Angebot dankend aufgenommen und ebenfalls von Vertretern vieler verschiedener Religionsgemeinschaften im Rahmen eines "Essener Friedensfestes" begangen.

Stadtbrief Augsburg

Größe: 417,45 KB
Dateiformat: PDF