SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

RUHR.VISITORCENTER in der Metropole Ruhr

Essen, Duisburg, Oberhausen, Bochum und Dortmund sind die Standorte der Besucherzentren und damit die Eingangsportale in die Metropole Ruhr. / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Karlsruhe

Aus der Vogelperspektive ist der fächerförmige Grundriss der Stadt Karlsruhe besonders gut zu erkennen / Foto: Roland Fränkle, Bildstelle der Stadt KarlsruheAus der Vogelperspektive ist der fächerförmige Grundriss der Stadt Karlsruhe besonders gut zu erkennen / Foto: Roland Fränkle, Bildstelle der Stadt Karlsruhe

Aus der Vogelperspektive ist der fächerförmige Grundriss der Stadt Karlsruhe besonders gut zu erkennen / Foto: Roland Fränkle, Bildstelle der Stadt Karlsruhe

Fläche: 173,46 km²
Einwohner: 278.384


Drei Dinge, für die wir berühmt sind:
1950/51 haben sich hier die obersten deutschen Gerichte angesiedelt.
1984 wurde in Karlsruhe die erste E-Mail in Deutschland empfangen.
Stadtbahnwagen befahren seit 1992 sowohl Straßenbahn- als auch DB-Gleise.

Drei Dinge, die man nicht verpassen darf:
Das dreitägige Open-Air Festival "Das Fest", die Karlsruher Museumsnacht und der alle zwei Jahre ein Wochenende lang gefeierte Stadtgeburtstag präsentieren Karlsruhe als lebendige Kulturstadt.

Unsere Spezialität:
Das Savoir-vivre, wie es in den Restaurants und im Sommer in den Biergärten, Parkanlagen und Plätzen zu erfahren ist. 

Sehenswürdigkeiten:
Karlsruhe, die geplante Stadt: Ausgehend vom Schloss mit dem Badischen Landesmuseum erstreckt sich der Stadtgrundriss in Fächerform nach Süden, bestimmt durch die zentrale Achse, die "via triumphalis" und zahlreiche Kultureinrichtungen wie das ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie)

Kurioses:
Der Stadtgründer, Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach, erhielt seine letzte Ruhestätte unter einer Pyramide auf dem Marktplatz im Zentrum der Stadt.

Unser Superheld:
Regina Halmich, die bekannteste Boxerin Deutschlands, ungeschlagene Weltmeisterin 1995 bis 2007

Unsere berühmtesten Bürger:
Mit Peter Weibel (Künstler, Kunst- und Medientheoretiker), Peter Sloterdijk (Philosoph) und Wolfgang Rihm (Komponist) leben und arbeiten drei bekannte Persönlichkeiten des Kulturlebens in Karlsruhe.

Berühmter Toter:
1844 wurde im heutigen Karlsruher Stadtteil Mühlburg der Automobilpionier Karl Benz geboren. Er absolvierte an der Polytechnischen Schule in Karlsruhe ein Maschinenbaustudium.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.karlsruhe.de

Das Projekt der Stadt Karsruhe:
20. Europäische Kulturtage Karlsruhe 2010