Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

22.10.2010

Ausstellung "New Pott" beleuchtet die multikulturelle Realität der Metropole Ruhr

Soba Do Cristo Toko, Angola/New Pott / Foto: Egbert Trogemann

Soba Do Cristo Toko, Angola/New Pott / Foto: Egbert Trogemann

Am 28. Oktober wird im Campusmuseum der Ruhr-Universität Bochum eine Ausstellung der besonderen Art eröffnet. Mischa Kuball realisiert hier mit Menschen aus aller Welt, die heute im Ruhrgebiet leben, eine künstlerische Arbeit, die sich der multikulturellen Wirklichkeit der Region stellt. Die Teilnehmer erzählten Kuball ihre ganz persönliche Geschichte. Die dabei aufgezeichneten Foto- und Filmdokumente werden nun im Museum ausgestellt.

Die Teilnehmer des Projekts sind 100 Studierende aus aller Welt und ihre Familien. Es geht um einen realen und symbolischen Tausch: In einer unmittelbaren Begegnung mit den Menschen in ihrer privaten Umgebung schenkte der Künstler den teilnehmenden Akteuren eine Lampe. Dafür erzählten sie ihm ihre Geschichte. Die Gespräche wurden von einem Fotografen/Filmemacher dokumentiert.

Die Porträts der Akteure werden in den Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum ausgestellt. Im Kontext eines Sammlungsschwerpunktes, der antike Portraits mit zeitgenössischen Arbeiten konfrontiert, verweisen die 100 Gesichter in ihrer privaten Umgebung auf die interkulturelle Geschichte und Gegenwart der Metropole Ruhr.

Mischa Kuball: NEW POTT - 100 Lichter | 100 Gesichter
28. Oktober 2010 bis 30. April 2011
Kunstsammlung der Ruhr-Universität Bochum, Campusmuseum
Universitätsstr. 150, Bochum

Öffnungszeiten: Di - Fr: 11 - 17 Uhr; Sa & So, an Feiertagen: 11 - 18 Uhr
Montag geschlossen
Eintritt frei

Die Ausstellung findet im Rahmen der gemeinsamen RuhrKunstMuseen-Ausstellungsreihe "Mapping the Region" statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projektwebseite der RuhrKunstMuseen: www.ruhrkunstmuseen.de.