Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

15.11.2010

Begehung von Tobias Rehbergers EMSCHERKUNST-Projekt "Slinky Springs to Fame"

Spannbandhängung über dem Rhein-Herne-Kanal / Foto: Jochen Durchleuchter/ Emschergenossenschaft

Spannbandhängung über dem Rhein-Herne-Kanal / Foto: Jochen Durchleuchter/ Emschergenossenschaft

Am Sonntag, den 21. November 2010, findet um 11.30 Uhr die zwölfte Veranstaltung von "Künstler vor Ort" der EMSCHERKUNST.2010 statt, diesmal an Tobias Rehbergers Brückenskulptur "Slinky Springs to Fame". Die Bauarbeiten werden zwar erst im Frühjahr 2011 abgeschlossen sein, dennoch, oder gerade deshalb, wird der Künstler allen Interessierten sein Projekt erläutern und bei einem Rundgang bis dato nicht gesehene Einblicke in seine Arbeit gewähren.

Der Frankfurter Grenzgänger zwischen Kunst, Architektur und Design hatte sich eine bestehende Bauaufgabe zu Eigen gemacht: die Entwurfsplanung der Fußgänger- und Fahrradbrücke am Schloss Oberhausen über den Rhein-Herne-Kanal.

Mit einer schwingenden Spirale wird ein neuer künstlerischer Landschaftsübergang geschaffen - leicht, wild, unregelmäßig, wie ein geworfenes Seil. Die nur gut 2,50 Meter breite Lauffläche der Brücke wird durch alternierende Farbfelder rhythmisiert, die wie ein Code aus 16 verschiedenen Farbtönen zusammengesetzt ist. Das Realisierungskonzept sieht außerdem vor, die Brücke nachts zu beleuchten. So entsteht eine Architekturskulptur, die wie ein dynamischer Bewegungsraum zu erleben ist.

Der Künstler Tobias Rehberger und der Ingenieur Mike Schlaich werden zum Rundgang anwesend sein, ihr Werk im Kontext der EMSCHERKUNST.2010 erläutern und sowie die Fragen der Besucher beantworten.

Achtung: festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen!

Programm:

  • Begrüßung und Einführung durch Dr. Florian Matzner, Kurator EMSCHERKUNST.2010 und Dr. Jochen Stemplewski, Emschergenossenschaft
  • Gemeinsamer Spaziergang zu "Slinky Springs to Fame"
  • Podiumsgespräch mit Prof. Tobias Rehberger (Künstler), Dr. Florian Matzner (Kurator), Prof. Dr. Mike Schlaich (Ingenieurbüro Schlaich, Bergermann und Partner), und Udo Peters (Emschergenossenschaft). Moderation: Dr. Simone Timmerhaus (Projektbüro EMSCHERKUNST.2010)

EMSCHERKUNST.2010 - Künstler vor Ort: Tobias Rehberger
Sonntag, 21. November 2010, 11:30 - 13:00 Uhr
Treffpunkt: Ausstellungsraum 8, Oberhausen
Parkplatz Kaisergarten, an der neu entstehenden Brücke über den Kanal
Anfahrtsadresse: Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Emscherkunst-Projektseite.