Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

E.ON Ruhrgas
Mit Energie und Kunst die Heimat gestalten


Logo: E.ON RuhrgasLogo: E.ON Ruhrgas


RUHR.2010 – die Wahl unserer Heimatregion zur Kulturhauptstadt Europas erfüllt uns mit Stolz. Denn E.ON Ruhrgas als eine der führenden Gasgesellschaften Europas, fühlt sich Essen und der Metropole Ruhr ebenso verbunden wie verpflichtet.

In mehr als 80 Jahren haben wir uns von einem regionalen Versorgungsunternehmen – zunächst für Kokereigas – zu einer international tätigen Erdgas-Gesellschaft entwickelt. Mit der Förderung von Kunst und Kultur ist E.ON Ruhrgas über die Grenzen Deutschlands hinaus mit der Öffentlichkeit in einen Dialog über ihre Produkte, ihre Dienstleistungen, ihr Unternehmen und die Einbindung in Wirtschaft und Gesellschaft getreten. Dabei hat sie gleichzeitig langjährige Beziehungen gefestigt mit den wichtigen Erdgaslieferländern wie Russland, Norwegen und den Niederlanden.

Kunst hat die Menschen von jeher beflügelt. Sie schafft neue Erkenntnisse, Verbindungen, Zusammenhänge. Als Kulturhauptstadt hat die Metropole Ruhr im Jahr 2010 die einmalige Chance, sich in ihrer ganzen Vielfalt und Einzigartigkeit der Welt zu präsentieren. Deshalb ist E.ON Ruhrgas als ein Hauptsponsor mit dabei. In bewährter Partnerschaft mit dem Museum Folkwang werden im Neubau des Museums gleich zwei große Sonderausstellungen zum Kulturhauptstadtjahr von E.ON Ruhrgas unterstützt: „Das schönste Museum der Welt. Das Museum Folkwang bis 1933“ (März–Juli 2010) und „Bilder einer Metropole. Die Impressionisten in Paris“ (Oktober 2010–Januar 2011). Die erste Ausstellung rekonstruiert die spektakuläre Sammlung des Museums von 1933 und vergegenwärtigt das ganzheitliche Projekt Folkwang, wie es sein Begründer Karl Ernst Osthaus entwickelt hat. Die zweite Ausstellung widmet sich der modernen Großstadt, wie sie sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts in Paris als Zentrum der modernen Kunst entwickelte. Mit der Unterstützung dieser beiden Ausstellungen setzt E.ON Ruhrgas ihr Engagement für das Kulturleben in der Metropole Ruhr konsequent fort.

Freuen Sie sich auf zwei besondere Kunstereignisse in der Kulturhauptstadt RUHR.2010. Erleben Sie zwei museale Glanzpunkte. Entdecken Sie Essen voller Energie und Kunst. 

www.eon-ruhrgas.com