Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Sparkassen-Finanzgruppe


Logo: Sparkassen-FinanzgruppeLogo: Sparkassen-Finanzgruppe


Die Sparkassen-Finanzgruppe ist der größte nichtstaatliche Kulturförderer in Deutschland. Die Unterstützung der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 fügt sich in das vielseitige und gezielte Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe ein: die Förderung eines regional verankerten Projekts in einem überregionalen und internationalen Kontext. Zugleich vertieft sie mit der eigenen Fotografieausstellung "Ruhrblicke" ihren Förderschwerpunkt in der Bildenden Kunst, speziell der künstlerischen Fotografie.

Dieser Schwerpunkt zeigt sich z.B. an der SK Stiftung, der Stiftung der Sparkasse Köln / Bonn. Sie unterhält eine Fotografische Sammlung, in der sich u.a. das August Sander Archiv und das Negativarchiv von Bernd und Hilla Becher befinden. Generell ist die Bandbreite der Förderung der Sparkassen-Finanzgruppe so vielfältig wie das kulturelle Leben selbst. Großausstellungen mit internationalem Ruf wie zum Beispiel die documenta in Kassel werden ebenso unterstützt wie regionale Maßnahmen, etwa Projekte für den künstlerischen Nachwuchs.

Insgesamt haben die Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe im Jahr 2008 445 Mio. Euro für gesellschaftliche Belange ausge­geben. Damit bewegen sie sich auf dem Niveau des Vorjahres. Die Kulturförderung stellt dabei mit 140 Mio. Euro den größten Bereich dar. Den zweitgrößten Block bilden soziale Engagements wie die Förderung von Kindergärten und Schulen, Initiativen für senioren­gerechtes Wohnen oder zur Integration von Ausländern. Mit einem Fördervolumen von 100 Mio. Euro gehört die Sparkassen-Finanzgruppe zu den wichtigsten Förderern sozialer Belange. In der Sportförderung ist die Sparkassen-Finanzgruppe als Olympia-Partner Deutschland nach der öffentlichen Hand der größte Sportförderer in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt auf dem Breitensport: 80 Prozent der im Jahr 2008 aufgewendeten rund 81 Mio. Euro unterstützen direkt Vereine und Nachwuchssportler im gesamten Bundesgebiet.

Für weitere Informationen oder Fragen:

Stefan Marotzke
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Charlottenstraße 47, 10117 Berlin
Telefon:    +49 (0)30 20 22 55 110
Telefax:    +49 (0)30 20 22 55 119
E-Mail:      stefan.marotzke@dsgv.de

Michaela Roth
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Charlottenstraße 47, 10117 Berlin
Telefon:    +49 (0)30 20 22 55 112
Telefax:    +49 (0)30 20 22 55 119
E-Mail:      michaela.roth@dsgv.de

Weitere Informationen unter:
www.sparkasse.de/ruhr2010/
sowie unter www.dsgv.de