Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Tobias Zielony
Fotografie

Installationsansicht, Trona - Armoit of America, 2008 / Foto: Tobias ZielonyInstallationsansicht, Trona - Armoit of America, 2008 / Foto: Tobias Zielony

Installationsansicht, Trona - Armoit of America, 2008 / Foto: Tobias Zielony

Er gehört zu den avancierten jungen Fotografen der Gegenwart: Tobias Zielony. Seine Arbeit bewegt sich zwischen klassischer Dokumentation und konzeptueller Präsentation. Seine Fotografien berichten im Stil der Reportage, wie und was die Protagonisten in vorgefundenen Situationen und Räumen darstellen und was sie sind oder vorgeben zu sein.

Sie folgen soziologischen und psychologischen Analysen zur fotografischen Erkundung subkultureller Schmelztiegel und besonderer Lebensräume städtischer Zivilisation.

Für seine Ausstellung im Kunstverein Dortmund spürt Zielony in mehrmonatiger Recherche den Themen Prostitution und Migration nach. Seine Zielorte: das Dortmunder Szeneviertel des käuflichen Gewerbes zwischen Juliusstraße und Ravensberger Straße, wo immer mehr junge Frauen aus Osteuropa ihre Dienste anbieten, und die Mallinckrodtstraße, wo eine Vielzahl an Bulgaren sich als Schwarzarbeiter verdingt. Wie auch in seinen bisherigen Projekten nimmt der Fotograf mit den Männern und Frauen Kontakt auf. Hierbei ist nicht der Blick durch oder mit der Kamera entscheidend. Die Kontaktaufnahme und die Nähe zu den Fotografierten macht einen großen Reiz der Fotografien von Tobias Zielony aus.

17.9. - 7.11.2010
Di - Fr 15-18 Uhr, So 11-16 Uhr, an Feiertagen geschl.
Dortmunder Kunstverein



Exklusiver Projektsponsor Fotografie: Sparkassen-Finanzgruppe

Die Ausstellung ist Teil des Netzwerkprojektes "GrenzGebietRuhr", bei dem zwölf Kunstvereine und zwei Künstlerhäuser gemeinschaftlich das Thema "Grenze" reflektieren.
GrenzGebietRuhr

Weitere Informationen finden Sie unter www.dortmunder-kunstverein.de