Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

ÜberTage. Pixelprojekt_Ruhrgebiet
Fotografische Positionen zur Gegenwart einer Region

Wasserzeremonie am Dattel-Hamm Kanal, Hamm Uentrop aus der Serie  Wasserzeremonie am Dattel-Hamm Kanal, Hamm Uentrop aus der Serie  "Am Kanal" / Foto: Brigitte Kraemer

Wasserzeremonie am Dattel-Hamm Kanal,
Hamm Uentrop aus der Serie "Am Kanal" /
Foto: Brigitte Kraemer

Seit Jahrzehnten bringt das Ruhrgebiet an seinen Hochschulen herausragenden fotografischen Nachwuchs hervor. Die Auseinandersetzung mit den besonderen Themen und Widersprüchen dieser Region, mit Stadtplanung, Landschaftsgestaltung, Arbeits- und Freizeitwelten, stellt für viele Fotografen eine besondere Herausforderung dar.

Viele der hieraus entstandenen Fotografien sind in das Pixelprojekt_Ruhrgebiet eingegangen. Diese digitale Fotosammlung umfasst derzeit 286 herausragende fotografische Serien von 178 Fotografinnen und Fotografen, die im Internet sichtbar gemacht werden.

Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet versteht sich als visuelles Gedächtnis der Region. Gleichzeitig ist es Netzwerk für jene Fotografen, die mit der Metropole Ruhr eng verbunden sind. Darunter sind Hochschullehrer, Journalisten, Amateure, aber auch Empfänger internationaler Fotopreise und so prominente Fotografen wie Joachim Brohm, Leonard Freed, Duane Michals und Anton Stankowski.

Die Ausstellung stellt ausgewählte Fotoserien des Projektes vor. Gezeigt werden Fotografien, die insbesondere den Wandel im Blick haben, den Wandel von einer Zeit "unter Tage", bestimmt durch Bergbau und Schwerindustrie, hin zu einer im Entstehen begriffenen neuartigen Metropolregion. Indem die Fotografen fast seismographisch bestimmte Themen und Prozesse in den Blick nehmen, antizipieren sie auch zukünftige Trends und Entwicklungen, so dass im Blick auf die Gegenwart bereits eine mögliche  Zukunft spürbar wird.

29.1. - 21.3.2010
Kunstmuseum in der Alten Post
Mülheim an der Ruhr

Weitergehende Informationen zu der Ausstellung im Rahmen von "Mapping the Region" der RuhrKunstMuseen erhalten Sie auf der Projektwebseite der RuhrKunstMuseen.

Exklusiver Projektsponsor Fotografie: Sparkassen-Finanzgruppe

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kunstmuseum-mh.de

Verwandtes Thema:
Fotografie


RUHR.2010-TV: "Von Menschen, Straßen und Bildern" - Sendung vom 27.01.2010

RUHR.2010-TV präsentiert regelmäßig Interviews, Portraits, Einblicke hinter die Kulissen und Kostproben von Veranstaltungen. Die Sendung vom 27.1.2010 berichtet u.a. über die Ausstellung "ÜberTage. Fotografische Positionen zur Gegenwart einer Region".

Flash ist Pflicht!

Sollten Sie keinen Flash Player installiert haben, können Sie ihn auf der Webseite von Adobe kostenlos herunterladen.

Alle Sendungen von RUHR.2010-TV, dem Web-Videomagazin von RUHR.2010, finden Sie unter: RUHR.2010-TV