Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Nacht der Jugendkultur

Fotoprojekt Acoustic Portrait / Foto: Jan HeimFotoprojekt Acoustic Portrait / Foto: Jan Heim

Fotoprojekt Acoustic Portrait / Foto: Jan Heim

Vorhang auf und Bühne frei für die Jugend! In der Nacht vom 3. auf den 4. Juli gehören die Bühnen, Straßen und Städte der Metropole Ruhr den Teens und Twens.

Grafitti, HipHop, Rock und Breakdance in Gladbeck. Modern Dance und Stand-up Comedy in Ennepetal. Theater, Tanz, Video und Malerei in Bottrop. Film und Foto, Skaten und Klettern in Dorsten. Lagerfeuer, Nachtwanderungen, BMX und Parcour in Bergkamen. Feuer & Flamme mit Fackeldinner in Selm. Rappen bis zum Morgengrauen in Marl. Poetry Slam in Oer-Erkenschwick. Nixen und Könige performen in Witten. Kunst und Kultur zum Mitmachen in Werne. Mediales, Sport, Design und Musik in Lünen. Varieté, portdisco und Theatersport in allen Teilen Essens. Body-Painting, VJ-Performances und Walk-Acts quer durch Dortmund. Hamm macht Theater mit Graffiti und Streetart. In Hagen kochen die Kulturen. Rap Culture bewegt ganz Wetter. HipHop, Breakdance und eine lange Bandnacht in Gelsenkirchen. Nächtliches Klettern mit Konzert in Bönen. Kreativ und verrückt in Herten. Und das ist bei Weitem noch nicht alles!

Auch in Bochum, Castrop-Rauxel, Datteln, Duisburg, Fröndenberg, Hamminkeln, Hattingen, Herne, Moers, Mülheim, Oberhausen, Recklinghausen und Waltrop gilt diese Nacht der Jugend. Auf Marktplätzen, in Jugendkunstschulen, Theatern, Museen, Bibliotheken, Bürgerhäusern, Schulen, Parks, sogar in Freibädern, im Schiffshebewerk oder auf einem Förderturm - überall wird getanzt, gerappt, gefeiert, gelesen, geschaffen, geskatet, Musik gemacht, Theater gespielt, Fußball gezockt oder BMX-Rad gefahren. In mehr als 130 Veranstaltungen - vom Abend bis in die frühen Morgenstunden.

Und dabei bietet die "Nacht der Jugendkultur" nicht nur Kultur für Jugendliche, sondern vor allem auch Kultur von Jugendlichen. Sie sind es selbst, die bestimmen, was in dieser Nacht passiert, sie sind es, die die Nacht zum Tag machen und die gesamte Metropole bewegen. Und überall heißt es: Mitmachen und Spaß haben!

Nacht der Jugendkultur
3./4.7.2010
gesamte Metropole Ruhr

Partner: LKJ Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e. V.
Gefördert vom MGFFI NRW, Fonds Soziokultur

Die "Nacht der Jugendkultur" ist neben SEE YOU, dem Jugend.Kultur.Preis.Festival NRW & RUHR.2010, und zahlreichen weiteren Aktivitäten zur Profilierung kinder- und jugendkultureller Aktivitäten eine der tragenden Säulen der "Plattform Jugendkultur", mit der das NRW-Jugendministerium (MGFFI) und RUHR.2010 Kinder und Jugendliche im Kulturhauptstadtjahr in den Vordergrund stellen.

Verwandtes Thema:
See You  Jugend.Kultur.Preis.Festival

Weitere Informationen:
www.nachtderjugendkultur.de

no_cache/aktuell/detailseite/article/anmeldung-zum-oeffentlichen-auftakt-der-plattform-jugendkultur-bis-zum-1-maerz-2010.html?tx_ttnews[backPid]=631