Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Europäischer Filmpreis 2009

Preisträger beim 21. Europäischen Filmpreis / Foto: Jens Dige/PolfotoPreisträger beim 21. Europäischen Filmpreis / Foto: Jens Dige/Polfoto

Preisträger beim 21. Europäischen Filmpreis / Foto: Jens Dige/Polfoto

Mit dem Europäischen Filmpreis zeichnen die Mitglieder der European Film Academy e.V., die aus über 2.000 europäischen Filmschaffenden besteht, jedes Jahr die Qualität und Vielfalt des europäischen Kinos in 15 Kategorien aus.

Der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 ist es gelungen, Gastgeber der Verleihung des 22. Europäischen Filmpreises für das Jahr 2009 zu sein. Zum Programm gehören zwei legendäre Veranstaltungsorte in der Metropole Ruhr: Das Essener Renommier-Kino Lichtburg und die Jahrhunderthalle Bochum. In Deutschlands größtem Filmpalast, der denkmalgeschützten Lichtburg, ist am 11. Dezember ein europäisches Kinofest für Nominierte, Mitglieder der Akademie, geladene Gäste und Filmfans aus der Region geplant.

Die festliche Preisverleihung findet am folgenden Tag im Industriedenkmal Jahrhunderthalle statt, der Gaskraftzentrale eines ehemaligen Bochumer Stahlwerks - dort, wo einst der europäische Puls der Industrie und des Wohlstands schlug. Am 12. Dezember werden hier 1.400 Gäste erwartet, darunter Filmstars aus ganz Europa, Nominierte und Preisträger, Mitglieder der European Film Academy und Akteure der europäischen Filmbranche. Zu den Höhepunkten des Abends gehört die Verleihung der Ehrenpreise - im vergangenen Jahr wurde die britische Schauspiellegende Dame Judi Dench ausgezeichnet.

Die European Film Academy (EFA) wurde 1988 auf Initiative des schwedischen Regisseurs Ingmar Bergman in Berlin gegründet und verfolgt seitdem das Ziel, die europäische Filmkultur zu fördern. Die Aktivitäten der EFA umfassen Konferenzen, Seminare und Master Classes zu allen Bereichen des Films und finden jedes Jahr ihren Höhepunkt in der Verleihung des Europäischen Filmpreises, die mittlerweile in über 40 Ländern im Fernsehen übertragen wird.

• Europäisches Kinofest:
11.12.2009, 20 Uhr, Lichtburg Essen

• Europäischer Filmpreis 2009:
12.12.2009, 20 Uhr, Jahrhunderthalle Bochum
Nur geladene Gäste

Der Europäische Filmpreis wird von der European Film Academy e.V. und ihrer Produktionsfirma EFA Productions gGmbH präsentiert und 2009 unterstützt durch den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, den Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, die Filmstiftung NRW, den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), das MEDIA Programm der EU, die Filmförderungsanstalt (FFA), die RWE AG und TNT Express.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.europeanfilmacademy.org

Verwandte Themen:
Europäische Filmwoche
Master Class RUHR