Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

!SING Sinfonie der Tausend

Gustav Mahler dirigiert eine Probe zur Uraufführung seiner 8. Sinfonie (München 1910) / Foto: Stadtarchiv MünchenGustav Mahler dirigiert eine Probe zur Uraufführung seiner 8. Sinfonie (München 1910) / Foto: Stadtarchiv München

Gustav Mahler dirigiert eine Probe zur Uraufführung seiner 8. Sinfonie (München 1910) / Foto: Stadtarchiv München

2010 jährt sich zum 100. Mal die Uraufführung von Gustav Mahlers 8. Sinfonie. Dieses monumentale Werk variiert mit chorsymphonischer Wucht das große Mahler-Thema: die Erlösung des Menschen durch die Kraft einer überirdischen Liebe.

An der Münchner Uraufführung am 12. September 1910 waren 858 Sänger und 171 Instrumentalisten beteiligt. Nicht grundlos trägt die Sinfonie seither den Titel "Sinfonie der Tausend". Von Adorno als "symbolische Riesenschwarte" grob in Verruf gebracht, stellt jede Aufführung höchste Ansprüche an Sänger und Instrumentalisten. Gemeinsam mit den Orchestern und Chören der Metropole Ruhr rekonstruieren die Duisburger Philharmoniker und RUHR.2010 das Uraufführungskonzert exakt am hundertsten Jahrestag. Ein Ausnahmeereignis! 

 

12.9.2010, 18.00 Uhr
Kraftzentrale, Landschaftspark Duisburg-Nord
Musikalische Leitung: Lorin Maazel
Choreinstudierung: Alexander Eberle
Mit: Solisten der Opernhäuser der Metropole Ruhr
Bochumer Symphoniker, Dortmunder Philharmoniker, Duisburger Philharmoniker, Essener Philharmoniker, Neue Philharmonie Westfalen, Philharmonisches Orchester Hagen

Opernchor und Extrachor des Aalto-Theaters/Essen, Opernchor und Extrachor der Oper Dortmund, Opernchor der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg, Opernchor und Extrachor des Theater Bielefeld, Extrachor des Musiktheaters im Revier/Gelsenkirchen, Philharmonischer Chor Bochum, Philharmonischer Chor Duisburg, Philharmonischer Chor Essen, Städtischer Musikverein Hamm, Chor der Universität Witten/Herdecke, Projektchor "Sinfonie der Tausend", Aalto Kinder- und Jugendchor, Knabenchor der Chorakademie Dortmund, Essen-Steeler Kinderchor- und Jugendchor, Kinderchor der Windrather Talschule Velbert Langenfeld, Kinderchor der Auferstehungskirche Essen, Kinderchor der Sterkrader Klostermusikschule, Kinderchor der Deutschen Oper am Rhein, Kinderchor der Musikschule Iecava (Riga / Lettland), Kinderchor der Clara-Schumann Musikschule Düsseldorf

Eine Koproduktion der Duisburger Philharmoniker und der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010.

Projektsponsor: Ferrostaal AG

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite unter: www.ruhr2010.de/sing/programm/sing-sinfonie-der-tausend.html

sowie unter: www.duisburger-philharmoniker.de