Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Zeitinsel Fazıl Say

Fazıl Say mit Patricia Kopatchinskaja / Foto: Marco BorggreveFazıl Say mit Patricia Kopatchinskaja / Foto: Marco Borggreve

Fazıl Say mit Patricia Kopatchinskaja / Foto: Marco Borggreve

"Den musst du dir anhören, der Junge spielt wie der Teufel." Mit diesen Worten machte der Komponist Aribert Reimann den Klavierprofessor David Levine auf ein Ausnahmetalent aufmerksam. Reimann sprach von Fazıl Say, Komponist, Pianist, Jazzer und Weltmusiker.



Unbekümmert schlägt er eine musikalische Brücke zwischen Orient und Okzident und erobert mit seinem extrovertierten Klavierspiel die Konzertsäle der Welt - von seiner Heimatstadt Ankara bis New York. Seit der Saison 2006/07 ist Fazıl Say Exklusivkünstler am KONZERTHAUS DORTMUND. Zum Abschluss seiner Residenz 2010 widmet das Konzerthaus dem Multi-Talent eine "Zeitinsel".

RUHR.2010-TV: "Orte der Kunst - stark und vernetzt" - Sendung vom 10.03.2010

In der aktuellen Sendung berichtet RUHR.2010-TV von Fazıl Says Konzertreihe Zeitinsel.

Flash ist Pflicht!

Sollten Sie keinen Flash Player installiert haben, können Sie ihn auf der Webseite von Adobe kostenlos herunterladen.


Vom 10. bis 13. März 2010 stehen die Uraufführung seines Werks "Istanbul Sinfonie" sowie die Deutsche Erstaufführung seines Violinkonzerts "1001 Nacht im Harem" mit dem WDR-Sinfonieorchester Köln auf dem Programm. Außerdem findet ein Rezital mit Say statt und das Konzert "Fazıl Say & Friends" mit seinen musikalischen Weggefährten - darunter Musiker und DJs aus Istanbul, Jazzer und Vertreter der klassischen Musik.

Mitwirkende: Fazıl Say (Klavier), Patricia Kopatchinskaja (Violine), WDR-Sinfonieorchester Köln, Howard Griffiths (Dirigent), Priya Mitchell (Violine), Vladimir Mendelssohn (Viola), Thomas Demenga (Violoncello), Burhan Öçal (Perkussion)

10. - 13.3.2010
Konzerthaus Dortmund, jeweils 20 Uhr
10.3. 1001 Nacht im Harem
11.3. Kammermusikabend Fazıl Say
12.3. Fazıl Say & Friends
13.3. Istanbul-Sinfonie

Partner: KONZERTHAUS DORTMUND , WDR

Gefördert von der Sparkasse Dortmund und der Kunststiftung NRW

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.konzerthaus-dortmund.de