Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Das große Spiel
Archäologie und Politik zur Zeit des Kolonialismus (1860-1940)

Kohlenwäsche bei Nacht während der ExtraSchicht 2009 / Foto: Ruhr Museum/Rainer RothenbergKohlenwäsche bei Nacht während der ExtraSchicht 2009 / Foto: Ruhr Museum/Rainer Rothenberg

Kohlenwäsche bei Nacht während der ExtraSchicht
2009 / Foto: Ruhr Museum/Rainer Rothenberg

Rückgabeforderungen von weltberühmten archäologischen Monumenten wie dem Pergamonaltar und der Nofretete werfen die Frage nach dem historischen Zusammenhang zwischen der Fundgeschichte von antiken Objekten und deren rechtlicher Grundlage auf.

Die Ausstellung "Das große Spiel" zeigt die enge Verbindung zwischen Archäologie und Politik in den europäischen Staaten gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts und präsentiert die großen Ausgrabungen und Expeditionen im Zeitalter des europäischen Kolonialismus.

Die mit internationalen Kooperationspartnern konzipierte Ausstellung erläutert in zwölf Bereichen anhand von über 800 hochkarätigen Exponaten einen der Höhepunkte der europäischen Kulturgeschichte. Über 60 international bekannte Museen und Institutionen sowie Privatbesitzer haben zum Teil noch nie gezeigte Kunstwerke zugesagt.
Die Metropole Ruhr kann im Jahr der Kulturhauptstadt darauf hinweisen, dass Bürger der Stadt Essen wie Carl Humann durch den Pergamonaltar Bahn brechende Entdeckungen im Osmanischen Reich gemacht und Mäzene wie die Familie Krupp die erfolgreichen Expeditionen der Deutschen auf der Seidenstraße finanziert haben.

12.02.-13.06.2010

täglich 10-19 Uhr
Ruhr Museum
Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen

 

RUHR.2010-TV: "Das Große Spiel. Archäologie und Politik" - Special vom 21.04.2010

Begleiten Sie RUHR.2010-TV und werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen der Ausstellung "Das Große Spiel. Archäologie und Politik", die noch bis zum 13. Juni 2010 im Ruhr Museum auf Zollverein präsentiert wird. Ausstellungsmacherin Charlotte Trümpler stand uns Rede und Antwort für dieses Special und erzählt von antiken Kulturen, Pionieren der Archäologie und dem Wettkampf verschiedener Nationen um die prestigeträchtigsten Ausgrabungsplätze zur Zeit des Kolonialismus.

Flash ist Pflicht!

Sollten Sie keinen Flash Player installiert haben, können Sie ihn auf der Webseite von Adobe kostenlos herunterladen.


Zur Ausstellung ist bereits ein umfangreiches Begleitbuch mit Beiträgen von 50 international renommierten Wissenschaftlern mit 670 Seiten im DuMont Verlag erschienen.

Die Ausstellung wird von zahlreichen Förderern unterstützt, darunter die Kulturstiftung des Bundes, die Sparkasse Essen, die Alfred und Kläre Pott-Stiftung, die Ernst von Siemens Kunststiftung, die Kulturstiftung Essen, die Nationalbank und der Verband de PSD Banken.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ruhrmuseum.de/de/sonderausstellungen/vorschau.jsp