Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektseite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Ritter Rost

Ritter Rost / Zeichnung: Jörg Hilbert

Ritter Rost erklärt die Kulturhauptstadt. / MEHR

RUHR.2010 Veranstaltungstickets

Label: "Hier wird neue Energie gefördert. Sie heißt Kultur."

Buch drei

Hier finden Sie "Buch drei" und weitere Publikationen zum Download. / MEHR

Buchmesse RUHR 2010
Deutsch-Türkische Buchmesse und Literaturfestival

Auf der Buchmesse RUHR / Foto: Sascha KrausAuf der Buchmesse RUHR / Foto: Sascha Kraus

Auf der Buchmesse RUHR / Foto: Sascha Kraus

Orhan Pamuk, Elif Safak, Asli Erdogan - das sind die Namen der Bestsellerautoren, deren Bücher Meter um Meter füllen - auf der Buchmesse Ruhr. Romanciers, Krimiautoren, Lyriker, Philosophen - alle mit Türkeibezug: türkische, türkeistämmige und deutsche Autoren und Autorinnen präsentieren und diskutieren zehn Tage lang ihre Werke und aktuelles Zeitgeschehen.

Die vielfältige türkische Literatur und ihre Veröffentlichungen werden thematisch vielschichtig dargestellt.

Seit sechs Jahren bereichert die Buchmesse RUHR das Literaturleben in der Metropole Ruhr. In einer Region, in der Menschen aus 171 Nationen zusammenleben und mehr als 100 Sprachen sprechen, hat sich dieses Projekt längst zu einem unentbehrlichen Programm entwickelt: Wo jeder zweite Jugendliche einen Migrationhintergrund hat und unter den Zuwanderern im Ruhrgebiet die türkeistämmigen MigrantInnen mit mehr als 300.000 die größte Gruppe darstellen - in NRW sind es mehr als 900.000 Türkeistämmige - ist eine türkischsprachige Buchmesse eigentlich nicht mehr "fremd"sprachig.

Im Jahr der Kulturhauptstadt Europas wird die Buchmesse RUHR ihr gewohnt attraktives Programm thematisch auffächern. Inhaltliche Schwerpunkte, verfilmte Literatur, interaktive Lesungen für Kinder oder ein Debattenforum sollen ein maßgeschneidertes Literaturangebot für profilierte Communities bieten.

22. Oktober 2010 – 31. Oktober 2010
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Glaspavillon tägl. 10-22 Uhr
Eintritt frei


Träger: Interkulturelles Bildungszentrum e.V.

Partner: Ministerpräsident des Landes NRW/Literaturförderung, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW, Robert Bosch Stiftung, Heinrich Böll Stiftung, Stadt Essen/Kulturbüro, Sparkasse Essen, Hürriyet, Milliyet