Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite / MEHR

Werden auch Sie zum Ruhrgestein! / MEHR

Markenstory

Die Jahrhunderthalle in Bochum.Die Jahrhunderthalle in Bochum.

Die Jahrhunderthalle in Bochum.

Das Ereignis RUHR.2010 Kulturhauptstadt Europas vereint die 53 Städte und Gemeinden des Ruhrgebiets mit ihren 5,3 Millionen Einwohnern zu einer neuen Metropole in nie zuvor gekannter Art und Weise.

Das Ruhrgebiet ist ein Europa im Kleinen. Es wurde durch Einwanderung aus allen europäischen Ländern geprägt. Jahrhundertelang bestimmte die Arbeit in den Zechen das Leben in der Region. Seine Bewohner machten unter härtesten Bedingungen einen unbedeutenden Landstrich zu einem Herzstück der deutschen Industriewirtschaft.

Früher mussten sich die Arbeiter unter Tage und an den Hochöfen trotz Sprachbarrieren und kultureller Eigenarten blind aufeinander verlassen. Die gemeinsame Arbeit mit Kohle und Stahl prägte die Identität, war Basis für den Stolz der Menschen und den Mythos Ruhrgebiet. Der Niedergang der Montanindustrie bedeutete für das Ruhrgebiet eine enorme Veränderung. Die Herausforderungen des Strukturwandels nehmen die Menschen heute mutig mit Pragmatismus und Tatkraft an und definieren ihre Identität neu: als Dienstleistungs- und Innovationsmetropole, bei der die Kultur die Klammer bildet, die unterschiedlichste Interessen vereinigt und für Aufbruchstimmung unter den Menschen an der Ruhr sorgt. Eine aufregende kulturelle Vielfalt bildet das neue Markenzeichen im drittgrößten europäischen Ballungsraum und ist Basis für die Entwicklung der Region zu einer inspirierenden und unkonventionellen „Metropole im Werden“.

Die Kulturhauptstadt Europas bietet dafür eine einmalige Chance.