RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Essen

In ihrem Verlauf von Ost nach West durch das Ruhrgebiet stellt die Ruhr nicht nur eine verbindende Passage zwischen den einzelnen Städten dar, sondern zeigt auch, wie landschaftlich reizvoll die neue Metropole sein kann. Der zwischen bewaldeten Hügeln im Essener Süden gelegene Baldeneysee ist dafür ein Musterbeispiel.

Der See hat sich mit einem gut ausgebauten und asphaltierten Fuß- und Radweg nicht nur für Fahrradfahrer, Inline-Skater und Spaziergänger zu einem Treffpunkt im Ruhrgebiet entwickelt. Auch und vor allem bei Ruderern und Seglern ist der größte der sechs Ruhrstauseen sehr beliebt.

Das auf dem Regattaturm (Zielturm) installierte Kunstwerk widmet sich der Realität der subjektiven Zeit und steht damit im Gegensatz und als Ergänzung zum eigentlichen Zweck: der objektiven Zeiterfassung im Wettkampfsport. Mehr zur temporären Installation auf dem Regattaturm:

Künstler: Christoph Hildebrand ''Time''

Zeitraum: 03. - 26.09.2010

Anfahrt:
Regattaturm am Baldeneysee,
Freiherr-vom-Stein Straße 204-206, 45133 Essen
Parkplätze an der Freiherr-von-Stein-Straße (Regattastrecke) und an der Lerchenstraße.
ÖPNV: von Essen oder Düsseldorf mit der S-Bahn S6 bis Essen-Hügel

Download der Übersichtskarte Essen

Größe: 2,25 MB
Dateiformat: PDF