RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Andreas M. Kaufmann - Dem Ort seine Sprache

Dem Ort seine Sprache / Entwurf: Andreas KaufmannDem Ort seine Sprache / Entwurf: Andreas Kaufmann

Dem Ort seine Sprache / Entwurf: Andreas Kaufmann

In Hattingen arbeitet Andreas M. Kaufmann mit vorgefundenen Worten, die er einer enzyklopädischen Sammlung zur Ruhrgebietssprache entnimmt. Die Worte überziehen wie ein Lichtteppich eine monumentale, historische Steinwand, die als Teil der ursprünglichen Befestigung am Übergang zur Innenstadt erhalten geblieben ist. Hier schlängelt sich ein Arm der Alten Ruhr bis nahe an das Gelände der Henrichshütte.

Im Dialog mit Kaufmanns Arbeit für Witten entsteht hier eine zweite Version von ''Dem Ort seine Sprache''. Die Licht-Worte appellieren an das kollektive Gedächtnis des Ruhrgebiets und rühren an sehr persönlichen Erinnerungen der Menschen, die hier seit langem leben.

Andreas M. Kaufmann ist ein Sammler von Informationen, die er den Printmedien, den Archiven, dem Internet, dem Fernsehen und anderen öffentlichen Quellen entnimmt. Er entschloss sich Ende der 1980er Jahre, keine neuen Bilder mehr zu produzieren. Zu groß sei die Menge an Bildern, die die elektronischen Medien generieren, so Kaufmann, um ihnen immer wieder neue hinzuzufügen. Stattdessen verwendet er bereits existierende Bilder sowohl aus der Kunstgeschichte, als auch aus den Nachrichten-, Informations- und Unterhaltungsmedien. Es ist Material der Dokumentarfotografie, des enzyklopädischen Wissens, der großen Hollywoodfilme und der politischen Reportage.

Infos zu Andreas M. Kaufmann

Informationen zur An- und Abreise finden Sie auf der Ort-Seite Hattingen.

Bildergalerie zur Eröffnung in Hattingen

 
Die alte Steinwand wird mit Lichtkunst bespielt / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerGeorg Hartmann (Geschäftsführer Hattingen Marketing und Moderator), Andreas M. Kaufmann (Künstler), Oliver Scheytt (Geschäftsführer RUHR.2010), Dr. Söke Dinkla (Kuratorin), Dr. Dagmar Goch (Bürgermeisterin der Stadt Hattingen) und Dr. Arnim Brux (Landrat des Ennepe-Ruhr Kreises) bei der Eröffnung / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerDie alte Steinwand wird mit Lichtkunst bespielt / Foto: RUHR.2010/Ralph Lueger
Eröffnung in Hattingen / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerDie alte Steinwand wird mit Lichtkunst bespielt / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerDie alte Steinwand wird mit Lichtkunst bespielt / Foto: RUHR.2010/Ralph Lueger
Die Steinwand an der Ruhr / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerDie Steinwand an der Ruhr / Foto: RUHR.2010/Ralph LuegerDie Steinwand an der Ruhr / Foto: RUHR.2010/Ralph Lueger
Die Steinwand an der Ruhr / Foto: RUHR.2010/Ralph Lueger