Aktuell

RVR hat Verwaltung der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 übernommen / MEHR

Stiftung: Ergänzung der Kriterien zur Förderung / MEHR

Bekanntmachung der Kriterien zur Förderung / MEHR

RUHR.2010-TV

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Die verborgene Seite des Ruhrgebiets

Titel Titel "Die verborgene Seite des Ruhrgebiets"

Titel "Die verborgene Seite des Ruhrgebiets"

Im Einband des Buches sieht man über die Doppelseite eine Karte des Ruhrgebiets, von Haltern bis Wuppertal, von Duisburg bis Hamm. Lediglich große Flüsse sind eingezeichnet und die viel befahrenen Autobahnen. Und jede Menge Nummern, 60 an der Zahl. So viele Burgen gibt es nämlich im Ruhrgebiet.

Dr. Baoquan Song, seines Zeichen Luftbildarchäologe an der Ruhr-Universität Bochum, hat sich in seinem Luftgefährt auf den Weg gemacht, all diese Burgen zu fotografieren und in "Die verborgene Seite des Ruhrgebiets: Burgen und Schlösser aus der Vogelperspektive" eindrucksvoll aufzubereiten. Begleitet werden die Fotografien von Texten seiner Studierenden, die Hintergrundinformationen zu den Burgen liefern.

Wussten Sie, dass das Ruhrgebiet "zu den burgenreichsten Kulturlandschaften Europas gehört"? So ist die erste Burg im Ruhrgebiet, so Boaquan, aus dem Jahre 775 und sie ist heute bekannt als die Dortmunder Hohensyburg. Und es gibt noch mehr zu entdecken!

Das Buch leistet einen wundervollen Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr 2010, gerade auch in Hinblick auf die RUHR.2010-Mittelalterausstellung "AufRuhr1225! Ritter, Burgen und Intrigen…" im LWL-Museum für Archäologie, Herne. Über die Fotos hinaus finden sich auch gestalterisch wertvolle Pastellzeichnungen von Joachim Blome, sowie Bodenaufnahmen u.a. von Wolfgang Hannig. So hat man diese Schätze des Ruhrgebiets noch nie in Augenschein genommen.

Dr. Baoquan Song
Die verborgene Seite des Ruhrgebiets: Burgen und Schlösser aus der Vogelperspektive
Gimmerthal Verlag
April 2010
200 Seiten, gebunden, 29,90 €
ISBN 3000305955