RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Stellt euch vor
Magical Mystery Ruhr - entlang der Achse des Skurrilen

Foto: George Furtkamp
Foto: George Furtkamp

Foto: George Furtkamp

"Imagine" ist ein dreiteiliges, hintersinnig verspielt-experimentelles, umweltfreundliches Gemeinschaftsprojekt der Partnerstädte Moers, Knowsley (GB) und Maisons-Alfort (F), mit enger Bindung an ihre Großräume Metro-
pole Ruhr, Liverpool und Paris. "Magical Mystery Ruhr-Tour" heißt eine Aktionswoche, bei der entlang einer Achse des Schrägen und Skurrilen eine Busladung Kulturschaffender aus den drei Städten das "andere Ruhrgebiet" entdeckt.

An ungewöhnlichen Orten und Plätzen, mit und ohne Publikum, werden Aktionen und Auftritte inszeniert und von einem Filmteam begleitet. Ein weiterer Baustein des Projekts ist "Dominoes": Hier schicken Musiker, bildende Künstler, Schauspieler und Poeten der beteiligten Städte akustische und schriftliche Fragmente sowie Bildchiffren auf die Reise. Die Schnipsel werden vom jeweiligen Empfänger künstlerisch bearbeitet und weitergereicht. So ergibt sich ein künstlerischer Domino-Effekt, an dessen Ende der Kette ein neues Kunstwerk entsteht. Im dritten Projektsegment namens "Meadows" stellen Kinder und Jugendliche aus Abfall-Materialien ganze Blumenwiesen, Skulpturen und Kunst-Objekte her und verschönern damit öffentliche Räume. "Meadows" verbindet kreative Aspekte mit gesellschaftlichen Umweltthemen wie Konsumverhalten, Müll, Recycling und Umweltschutz.

Termine:

Sonntag, 12. September, 11.30 Uhr
Eröffnung der "Magical Mystery Ruhr Tour"-Woche durch Bürgermeister Norbert Ballhaus im Industriemuseum Schacht IV, Zechenstraße 50, Moers; zweistündige Werkschau mit bildenden Künstlern, Musikern, Poeten, Schauspielern und Tänzern aus England, Frankreich und der Ruhrregion

Sonntag, 12. September, 17.00 Uhr
Fortsetzung der Werkschau am Moerser Schloss

Mittwoch, 15. September, 15.00 bis 17.00 Uhr
Ferry Tales auf der der Rheinfähre Orsoy/Walsum u.a. mit Tom Liwa und Eleanor Rees, der poetischen Stimme Liverpools

Donnerstag, 16. September, 19.00 Uhr
Performance bei den Krupp Villen/Logport Duisburg-Rheinhausen; Visuelle Experimente im Zusammenspiel mit Musik, Rezitation und Körpersprache

Freitag, 17. September, 20.30 Uhr
Show im Lokal Harmonie, Harmoniestr. 39 in Duisburg-Ruhrort; mit Musik, Texten und Filmen

Sonntag, 19. September, 19.00 Uhr
Abschluss mit Tour-Highlights an der Ruine "Haus Tervoort" im Tervoorter Waldweg in Moers; u.a. mit Wolfgang Sellner, Filippo Fiori, Eleanor Rees, Werner Muth, Tom Liwa, Andreas Boos, Arnaud Martin, Nicolas Boucher und Gerard Caudroy

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Projekt:
Rüdiger Eichholtz, Volkshochschule, Stadt Moers (D)

Partner:
Tom Liwa, Duisburg (D) / Annie Tricoche, Affaires Culturelles, Maisons-Alfort (F) / Paula Williams, Knowsley-Arts Service, Knowsley (GB)

Weitere Informationen zum Projekt:
WWW.STELLTEUCHVOR-IMAGINE.EU