RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Varieté de la Vie - KreativArbeitswelt Duisburg

Foto: Rüdiger Eichholtz
Foto: Rüdiger Eichholtz

Foto: Rüdiger Eichholtz

"Wo warst du denn in den großen Ferien?" - "Im Stahlhüttenwerk." In der Ausbildungswerkstatt der Hüttenwerke Krupp Mannesmann von Duisburg-Huckingen dürfen Jugendliche zwischen 17 und 21 Jahren unter Anleitung des Künstlers Rüdiger Eichholtz täglich sechs Stunden lang mit Stein, Farbe und Werkstattmaterialien während der Sommerferien kreativ experimentieren.

Alle Kunstwerke, die beim Workshop entstehen, werden bei der Abschlussfeier von "Varieté de la Vie" am 31. Juli 2010 im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr präsentiert, darunter auch eine Skulptur, die die Jugendlichen zu "Varieté de la Vie" geschaffen haben. In Huckingen lernen sie die Welt der Schwerindustrie kennen, Auszubildende der Stahlhütte begegnen Lehrlingen einer Werft. Eine Grubenfahrt steht auf dem Programm, dazu Ausflüge ins pralle Kulturleben der Metropole, Besuche des Landschaftsparks, des Welterbes Zollverein, auch von Discos und Shoppingmeilen. Untergebracht werden die Jugendlichen aus den sechs kooperierenden Städten der Metropole Ruhr und ihren insgesamt 27 Partnerstädten in Jugendherbergen oder Zeltlagern.

Termine:
18. - 30. Juli 2010
Ausbildungswerkstatt Hüttenwerke Krupp Mannesmann / Duisburg-Huckingen (Tor 1)

31. Juli 2010
Abschlussveranstaltung Varieté de la Vie | Ringlokschuppen / Mülheim an der Ruhr | Eintritt frei

Projekt:

Kooperationsprojekt des DGB Jugend Niederrhein und der Stadt Duisburg (D)

Projektleitung: Rüdiger Eichholtz

Partner:
Karen Bevan, Training Administrator, BVT Surface Fleet, Portsmouth (GB) | Teresa Deasy, Democratic Support Officer, Portsmouth City Council (GB) | Tatjana Grigorieva, Perm (RUS) | Gabriele vom Ende, Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH Duisburg (D)

Varieté de la Vie-Städte & twin towns von:
Bottrop, Dinslaken, Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen (D)

Weitere Projektinfos: http://workingworld2010.wordpress.com/category/deutsch/