RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Varieté de la Vie - Oberhausen: MULTI2010

Foto: MULTI
Foto: MULTI

Foto: MULTI

Oberhausen, Europa, die Nachbarschaft und noch mehr Europa, von Middlesbrough über Jerusalem bis Ufa und Sibirien:
400 Jugendliche aus Oberhausen und seinen Partnerstädten sowie - erstmalig - aus Oberhausens Nachbar- und deren Partner-städten ziehen, toben und gestalten vier Tage lang zwischen dem 25. Juli und 8. August 2010 quer durch den Nordwesten der Metropole Ruhr.

30 kreative und sportliche Projekte stehen auf dem Spielplan der bei Gastfamilien unter-gebrachten 14- bis 17-Jährigen, unter anderem: Taiko (japanisches Trommeln), Capoeira (brasilianischer Kampftanz), Glasperlenbau, Modedesign, Foto, Maskenbau, Musik, Klettern, Speed Stacking, Tauchen, Tai-Chi, Theater oder Flag Football. Am "Sozialtag" arbeiten die Teens und ihre Jugendpartner ehrenamtlich mit Ferienkindern, in Senioren- und Behinderten-einrichtungen, machen Grünanlagen wieder fit, peppen Kindergärten, Schulen oder Kirchen-gemeinden mal jugendeuropäisch auf. Zudem lösen die Teens bei einer vielsprachigen Kreativ-Schnitzeljagd knifflige Aufgaben und entdecken dabei Oberhausen. Und weil so viel frisches, fröhliches, buntes Kulturmiteinander und -durcheinander leider nicht immer selbstverständlich war, wird ein weiterer Tag dem Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus gewidmet sein.

Termine:
26. Juli 2010:  Eröffnung der MULTI2010 | 10:00 | Ebertbad | Oberhausen
31. Juli 2010:  Abschlussveranstaltung "Varieté de la Vie"
                     Ringlokschuppen | Mülheim a.d. Ruhr
6. August 2010: Fare-Well-Party | 19:00 | Zelt am Niederrhein Stadion | Oberhausen

Projekt:
Wolfgang Heitzer, Stadt Oberhausen, Büro des Rates, Internationale Beziehungen (D)
Schirmherr: Peter Maffay

Partner:
Oberhausen (D) / Mersin (TR) / Carbonia, Sardinien (I) / Saporisha (UA) / Middlesbrough (GB) / Pirita Gymnasium, Tallinn (EST) / Stadt Jerusalem (IL) / Hansa Gymnasium, Gdansk (PL) / Spiru Haret Gymnasium Baca˘u (RO) / Stadt Megion, Sibirien (RUS) / Stadt Ufa, Baschkortostan (RUS) / ca. 30 ProjektleiterInnen / 40 ehrenamtliche MultiplikatorInnen (D)

Varieté de la Vie-Städte & twin towns von:
Bottrop, Dinslaken, Duisburg, Essen, Mülheim an der Ruhr (D)

Weitere Informationen zum Projekt: WWW.MULTI-ONLINE.ORG