RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Eau-Trange - Urspuk-Parade 2010

Foto: Ana HopferFoto: Ana Hopfer

Foto: Ana Hopfer

Ein Narrenschiff ist aus Frankreich oder von noch weiter her unterwegs nach Oberhausen, Essen, Recklinghausen und Dortmund. Es kommt direkt aus dem Mittelalter, Don Quijote heißt der Kapitän, Sancho Pansa der Steuer-
mann. An Bord geistern bizarre Gestalten um-
her - Hexen, Riesen, Wesen, Gaukler, Magier und angeblich auch maskierte internationale Künstler und Bürger aus den drei angesteuer-
ten Hafenstädten sowie den Partnerstädten Amiens, Douai, Grenoble und Istanbul.

Mit Fanfaren, Trompeten, Schalmeien, Mandolinen und Bandonions schippern sie, begleitet von Booten, über den Rhein-Herne-Kanal unter der Flagge der Narrenfreiheit. Entlang der Wasserstraße werden Wege geschmückt, Kostüme genäht und Gesichter maskiert. Alle helfen mit, um die Gäste vom fernen Gestade aus anderen Zeiten gebührend zu empfangen. Kapellen, Trommler und Tänzer heißen die Narren an den Anlegestellen willkommen, und mit Don Quijote als Zeremonienmeister startet die "Urspuk-Parade 2010" - am 17. September in der Essener Zeche Carl, am 18. September im Hafen von Recklinghausen und am 19. September im Dortmunder Fredenbaumpark. Alle sind eingeladen, am archaischen Spektakel teilzunehmen oder sich ein Stück vom Narrenschiff mitnehmen zu lassen.

Termine:

Schifffahrten:
17. September 2010, 17:00 Uhr Abfahrt von Anleger Oberhausen Kaisergarten:
Närrische Schifffahrt, Ankunft in Essen ca. 19:00 Uhr, 10 €

18. September 2010, 15:30 Uhr Abfahrt von Anleger Essen Altenessen:
Närrische Schifffahrt, Ankunft in Recklinghausen ca. 18:00 Uhr, 10 €

19. September 2010, 10:00 Uhr Abfahrt vom Stadthafen Recklinghausen:
Närrische Schifffahrt, Ankunft im Frendenbaumpark Dortmund ca. 15:00 Uhr, 10 €

Stadtfeste:
17. September 2010, 18:00 Uhr: Närrisches Stadtfest in Essen
Zeche Carl, Essen

18. September 2010, 15:00 Uhr: Närrisches Stadtfest in Recklinghausen
Marktplatz der Südstadt, Recklinghausen

19. September 2010, 12:00 Uhr: Närrisches Stadtfest in Dortmund
Fredenbaumpark, Dortmund

Projekt:
Ana Hopfer (Künstlerische Leitung), aNAtelier & Cie (F) / Richard Ortmann, Kulturhaus Neuasseln e. V. (D)

Partner:
Comité des Relations Internationales, Douai (F) / Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen (D) / Extrême Georgette, Amiens (F) / Faculté des Arts, Amiens (F) / Amigos de Bolivia e. V. (FOBE) / Geschäftsbereich Stadtgrün; Initiative Dortmund Parks (D) / Kulturbüro Stadt Dortmund (D) / Kulturbüro Stadt Essen (D) / Kulturdezernat der Stadt Recklinghausen (D) / Die Brücke (D) / Länderkreis Deutschland/Frankreich der Auslandsgesellschaft NRW, Dortmund (D) / Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul (TR) / Physical Theatre der Folkwang Hochschule Essen (D) / schwarz/rot Atemgold 09 (D) / Udo Munderloh und alle Bootsfreunde (D) / Zeche Carl, Essen (D)

Weitere Informationen zum Projekt:
WWW.URSPUK.DE