RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Ventures into Histroy

Foto: John LoftusFoto: John Loftus

Foto: John Loftus

Ein historisches Spiel mit ungewissem Ausgang soll Kindern ab acht Jahren aus verschiedenen europäischen Kulturen in Schwerte die Geschichte dieser Stadt und auch die Härten von Emigration und Immigration erläutern.

Das Spiel führt die Kinder in die Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Industrielle Revolution und mit ihr der Bedarf an Arbeitskräften innerhalb weniger Jahre für eine Vervierfachung der Bevölkerungszahl Schwertes von 3.000 auf über 12.000 Einwohner sorgte. Der Ansturm so vieler Einwanderer verlief selbstverständlich nicht reibungslos. Es gab soziale, wirtschaftliche, kulturelle und auch religiöse Spannungen. Nicht nur die Einwanderer verloren ihre Heimat, sondern auch die Einheimischen, da sich Schwerte in kürzester Zeit völlig veränderte. Im Spiel wird diese Situation nachgestellt, indem die Kinder in das Arbeits-, Wirtschafts- und soziale Leben dieser Zeit in historisch gestalteter Umgebung zurückversetzt werden. Sie erlernen ein Handwerk, handeln mit Produkten, bereiten Mahlzeiten vor und sorgen so für den Broterwerb ihrer Lebensgemeinschaften. Dabei wissen die Kinder nichts über den Verlauf der sich anbahnenden Ereignisse des Spielgeschehens und deren Auswirkungen auf das Miteinander, können aber durch ihr Verhalten den Ausgang der Geschichte beeinflussen.

Termine:
29. März - 3. April 2010: "RÖMER UND GERMANEN"
11. - 16. Oktober 2010: "HANSEZEIT"

Projekt:
John Loftus, Kultur- und Weiterbildungs-Betrieb, Ruhrtalmuseum, Schwerte (D) / Paul Röllke, Basel (CH) / Regina Loftus, Schwerte (D)

Partner:
Cava de’ Tirreni (I) / Nowy Sacz (PL) / Schwerte (D) Lions Club Schwerte / Rotary Club Schwerte/Ruhr / Förderverein Ruhrtalmuseum e.V.

Weitere Infos zum Projekt:
www.ruhrtalmuseum.de/Historische-Spiele.190.0.html