RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

InterTWINed

Foto: Matthias HeineFoto: Matthias Heine

Foto: Matthias Heine

„Polen sind oft …; Die Engländer sind alle …; Ostdeutsche haben immer …; Die Iren müssen dauernd …; Westdeutsche sind anders als …". Seit neun Jahren bemüht sich das Gelsenkirchener Annette von Droste-Hülshoff- Gymnasium, solchen Vorurteilen offensiv zu begegnen.

Gerade die Ausdrucksmöglichkeiten des Theaters erweisen sich als ideal, Sprach- und Kulturbarrieren, Mauern in den Köpfen und rote Linien im Atlas zu überwinden. So entstand im Jahr 2000 ein Austausch zwischen Gelsenkirchener und Cottbusser Theatergruppen. Beim Theaterfestival InterTWINed sind Schultheatergruppen der Partnerstädte Newcastle upon Tyne (GB), Avcılar (TR), Mailand (I), Dublin (IRL), Olsztyn (PL) und Stabekk (N) mit von der Partie, die Stücke unterschiedlicher Theaterformen und Genres größtenteils in der Muttersprache präsentieren. Die inhaltliche Klammer des Festivals bilden gegenseitige Vorurteile aber auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Europäer, die in Nachbearbeitungen und Workshops kreativ herausgearbeitet werden sollen. Damit das Festival auch über die Bühne hinaus in die Bevölkerung strahlt, werden die 100 Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren in Gastfamilien untergebracht. Zu erleben ist das europäische Theaterfestival der Jugend vom 9. bis 12. März 2010 im Gelsenkirchener Consol Theater.

Termine:
9. März 2010: 10:30 & 19.00 UHR / 3 – 5 €
                     Consol Theater / Gelsenkirchen
10. März 2010: 10:30 & 19.00 UHR / 3 – 5 €
                      Consol Theater / Gelsenkrichen
11. März 2010: 10:30 & 19.00 UHR / 3 – 5 €
                      Consol Theater / Gelsenkrichen
12. März 2010: 10:30 & 19.00 UHR / 3 – 5 €
                      Consol Theater / Gelsenkirchen

Projekt:
Alternative Drama Highlights, Annette von Droste-Hülshoff-Gymnasium, Gelsenkirchen (D) / Michael Scharnowski (Künstlerische Leitung) (D) / Nicolas Grummel (D) / Antje Reimann (D) / Moris Kaletta (D)

Partner:
Ben Barkhoff, Lloyd Collins & Sinead Leatham, Scharnowskian Players, St. Kilian’s, Deutsche Schule Dublin (IRL) / Tahla Bektas, Avcılar Ticaret Meslek Lisesi, Avcılar (TR) / Sara Martignoni, Teatro Litta, Mailand (I) / Teresa Threadgall, Learning Department Theatre Royal, Newcastle upon Tyne (GB) / Matthias Heine, InszenierungsjugendKlub (piccolo Theater), Cottbus (D) / Barbara Juszkiewicz, Joanna Zubel, Teatr Nieskromny, Olsztyn (PL) / Sigve Bø, Trine Tandberg, Stabekk Teater og Teaterskole, Stabekk (N)

Weitere Informationen zum Projekt:
WWW.INTERTWINED.DE