RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juni 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

LEA

Foto: Rauwald CompanyFoto: Rauwald Company

Foto: Rauwald Company

Großstadtleben an zwei Orten der Welt. Die Rauwald - Company schickt szenisches Material aus Deutschland nach Israel und umgekehrt empfängt sie welches aus Israel. Elf Künstlerinnen und Künstler zwischen 20 und 50 Jahren entwickeln improvisierte Szenen sehr persönlicher, von Großstadt- und Arbeitsleben geprägter Familiengeschichten.

"Alles hat damit angefangen, dass ich erst 1989, einfach ‚nach allem’, geboren wurde …" - "Alles hat damit angefangen, dass ich nicht ‚vor 1930’ denken kann …" - "Alles hat damit angefangen, dass ich …" Ausgangspunkt der Performance LEA sind die unterschiedlichen Berufslinien der Künstler: Wo kommen sie her? Wo gehen sie hin? Und wie? Gibt es einen Dialog zwischen den Generationen? Parallel dazu setzen sich in Israel elf Künstler mit ihrer Wirklichkeit auseinander. So werden persönliche Geschichten aus dem  jetzigen Israel mit ähnlichem Material aus Deutschland verknüpft. Im Herbst wird dann das Gesamtergebnis der deutsch-israelischen Performance zwischen Akteuren dreier Generationen aus zwei Nationen uraufgeführt. Ute und Dagmar Rauwald entwickeln seit mehreren Jahren ihr Konzept eines  generationsüber-greifenden Theaters, u.a. bei der Ruhrtriennale und der Internationalen Kulturfabrik "Kampnagel" in Hamburg.

Termine:

7. Oktober 2010, 20:00 Uhr:  Premiere Performance "LEA", Maschinenhaus Essen
Eintritt: 12,- , ermäßigt 8,- Euro

8. Oktober 2010, 20:00 Uhr: Performance "LEA", Maschinenhaus Essen
Eintritt: 12,- , ermäßigt 8,- Euro

9. Oktober 2010, 20:00 Uhr: Performance "LEA", Maschinenhaus Essen
Eintritt: 12,- , ermäßigt 8,- Euro

10. Oktober 2010, 20:00 Uhr: Performance "LEA", Maschinenhaus Essen
Eintritt: 12,- , ermäßigt 8,- Euro

Projekt:
Ute Rauwald & Dagmar Rauwald, Rauwald Company, Hamburg (D) / Manfred Springer, Maschinenhaus Essen (D) / Amelie Deuflhard, Intendantin, Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH, Hamburg (D)

Partner:
Tel Aviv (IL)