RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juli 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

PIANO - Fortissimo

Foto: Vladimir ChikishevFoto: Vladimir Chikishev

Foto: Vladimir Chikishev

Piano, was in der Musiksprache "leise Töne" bedeutet, ist der Name eines faszinierenden Pantomimen-Ensembles aus Nischnij Nowgorod. Jede Vorstellung besteht aus verschiedenen Szenen des aktuellen Programms der Gruppe, ergänzt durch kleine Improvisationsspiele mit dem Publikum. Das Besondere am PIANO-Ensemble ist, dass die Akteure selbst gehörlos sind.

Im September 2010 gastiert das einzigartige Ensemble an der Studio-Bühne Essen. Vorstellungen und Workshops an verschiedenen Schulen und öffentlichen Plätzen der Metropole Ruhr stehen ebenfalls auf dem Tourplan.

Zauberhaftigkeit, Fragilität der Stille, Lebendigsein - wundervolle poetische Momente sind bei PIANO garantiert: Kinder, künstlerisch beeindruckend, vorurteilsfrei und neugierig, überwinden mit den Möglichkeiten des Theaters scheinbar flügelleicht-spielerisch die Grenzen von Sprache und Kultur auf hohem Niveau. Leider ist die Realität in der Heimat des Ensembles alles andere als zauberhaft, denn nicht nur in den russischen Medien sind Behinderung und Integration immer noch ein schwieriges Thema. Doch auch in Deutschland gilt es sicherlich, noch einiges hinzuzulernen. Wie viel Beglückendes, Anrührendes und Schönes damit allerdings verbunden sein kann, macht PIANO - Fortissimo erlebbar.

Projekt-Informationen in Gebärdensprache finden Sie hier.

Termine:

Samstag, 11.09.2010, nachmittags
Rathaus Essen Kray
VRR: Essen-Kray Sparkasse

Montag, 20.09.2010, 19:00 Uhr
Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg Essen
teilöffentliche Vorstellung (Anmeldung erforderlich)
Kerckhoffstr. 100, 45144 Essen
Tel. 0201 / 87670
VRR: Bahnhof Essen-West

Freitag, 24.09.2010
Flottmann-Hallen
Flottmannstr. 94, 44625 Herne
Tel. 02323 / 16953
VRR: Flottmannhalle

10:30 Uhr, öffentliche Vorstellung für Schulen
19:30 Uhr, Abendvorstellung in Anwesenheit des Schirmherren     

Sonntag, 26.09.2010
Studio-Bühne Essen
Korumhöhe 11, 45307 Essen
Tel. 0201 / 551505
VRR: Wendelinstraße    

11:00 Uhr, Matinéevorstellung anschl. Fachpodium

"Barrieren, Brücken, Bühnenkunst - Kulturelle Partizipation von Menschen mit Behinderungen"


mit Prof. Dr. Irmgard Merkt (TU Dortmund), Vladimir Chikishev (Leiter PIANO), Monika Hilz (Leiterin Gehörlosen-Theatergruppe deaf5), Angela Moelders (LVR-Förderschule), Siglinde Pape (Projektinitiatorin), Moderation: Aslı Sevindim (Programmdirektorin Ruhr.2010)

15:00 Uhr: (teil-)öffentliche Vorstellung (für Projektsponsor VRR)    

Freitag, 01.10.2010
Bochumer Kulturrat
Lothringer Str. 36 c, 44805 Bochum
Tel. 0234 / 862012
VRR: Bethanienstraße

10:30 Uhr: öffentliche Vorstellung für Schulen     
19:00 Uhr: Abendvorstellung     

Karten zu 8 € / ermäßigt 5 € sind über den jeweiligen Veranstaltungsort erhältlich.

Flyer PIANO.Fortissimo: Download (PDF, 500 KB)

Projekt:
Norbert Radermacher, Präsident des Bundes Deutscher Amateurtheater (D) / Irene Ostertag, Geschäftsführerin des Bundes Deutscher Amateurtheater (D) / Vladimir Chikishev, Theaterleiter, PIANO-Theater Nischnij Nowgorod (RUS) / Kerstin Plewa-Brodam, Studio-Bühne Essen (D) / Projektidee: Siglinde Pape (D)

Partner:
Franz-Sales-Haus, Essen (D) / Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg, Essen (D) / Rheinische Schule für Hörgeschädigte, Essen (D) / Pestalozzi-Schule, Essen (D) / weitere Schulen und Einrichtungen in der Region

Projektsponsor: Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR

Weitere Infos zum Projekt:
WWW.STUDIO-BUEHNE-ESSEN.DE
WWW.BDAT.INFO