RUHR2010.DE:HomeSitemapFAQRUHR 2.0KontaktImpressum
SUCHE:

Veranstaltungssuche im gesamten Programm von RUHR.2010:

<<Juli 2021>>
MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Downloads

TWINS-Programmbuch als PDF-Download / MEHR

Aktuelle Veranstaltungshinweise wöchentlich neu / MEHR

Zur aktuellen Sendung von RUHR.2010-TV / MEHR

Besucherzentren

Deutsches Bergbau-Museum / Foto: Stadt Bochum

An fünf zentralen Orten entstehen Besucherzentren, die als kulturtouristische Drehscheiben der Metropole Ruhr dienen. / MEHR

Schluchten voller Schnee
Internationales Schultheater

Foto: Irma GubliaFoto: Irma Gublia

Foto: Irma Gublia

"… es gibt keinen Sieg, Herr General! Es gibt nur noch Fahnen und Männer, die fallen, und am Ende wird es weder Fahnen noch Männer geben …" Schluchten voller Schnee, so lautet der Titel des Theaterstücks, das die Schülerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck gemeinsam mit russischen Gleichaltrigen der Schule Nr. 1 in Nischnij Nowgorod unter Leitung des Regisseurs Thorsten Simon erarbeiteten.

Grundlage des Stücks bilden die letzten Briefe deutscher Soldaten von 1942 aus Stalingrad, die ihre Adressaten nie erreichten. Es sind Abschiedsbriefe, in denen die Soldaten im unmittelbaren Angesicht des Todes voller Wahrhaftigkeit niederschrieben, wer und was in ihrem Leben wichtig war. Patriotische Ideen stehen längst nicht mehr im Vordergrund dieser Briefe, sondern existenzielle Gefühle und zentrale Fragen der Menschheit. Diese verdichten sich zu einer persönlichen Begegnung mit dem Leben und dem Tod. Die Generation der Enkel steht nicht gegeneinander an der Front, sondern nebeneinander auf der Bühne.

Aufführungen:
25. März 2010: 19:00 Uhr | Maschinenhaus Zeche Carl, Essen
27. März 2010: 19:00 Uhr | Maschinenhaus Zeche Carl, Essen
28. März 2010: 19:00 Uhr | Maschinenhaus Zeche Carl, Essen

Projekt:
Irma Gublia, Kultur-Pipeline e. V. (D) / Christine von Berghes, Kultur-Pipeline e. V. (D) / Thorsten Simon (Regisseur), Theaterpädagoge und Schauspieler (D)

Partner:
Sylvia Danilieva (Russischlehrerin), Mädchengymnasium Essen-Borbeck (D) / Natalya Shukova (stellv. Direktorin), Schule Nr. 1, Nischnij Nowgorod (RUS) / Studio-Bühne Essen (D)

Impressionen:
 
Fotos: Georg Schreiber

Weitere Infos zum Projekt:
WWW.KULTUR-PIPELINE.COM  WWW.STUDIO-BUEHNE-ESSEN.DE